Autoren / Autoren a bis z a  b  c  d  e  f  g  h  i  j  k  l  m  n  o  p  q  r  s  t  u  v  w  x  y  z
Christoph Binkelmann

geb. 1974, Studium der Philosophie, klassischer Philologie (Latein, Griechisch) und Mathematik in Bonn und Heidelberg. 2002/03 Forschungsaufenthalt am Centre de recherche sur Hegel et l’idéalisme allemand in Poitiers (Frankreich). 2006 Dr. phil im Fach Philosophie über die Theorie der praktischen Freiheit. Fichte – Hegel (erschienen 2007 bei De Gruyter). 2006-2010 Lehrbeauftragter und wiss. Mitarbeiter am Institut für Philosophie der TU Berlin; regelmäßiger Gastdozent am IUC Dubrovnik. Seit 2008 Redakteur des Internetauftritts und Mitglied des Internationalen Forschungsnetzwerkes Transzendentalphilosophie/Deutscher Idealismus (www.a-priori.eu). 2009 Wiss. Mitarbeiter an der Humboldt-Universität und der Technischen Universität Berlin im Projekt „Translating Doping“; Mitglied des Vorstandes der Int. Fichte-Gesellschaft e.V. 2011 Wiss. Mitarbeiter am SFB 804 „Transzendenz und Gemeinsinn“ an der TU Dresden. Seit 2012 Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für theoretische Philosophie der Universität Siegen.

Christoph Binkelmann bei a-priori

Universität Siegen



 
Lieferbare Titel
 
 
Schnellsuche

Bacal, Howard A.

Bach, Oliver

Bach, Thomas

Bachmaier, Peter

Bacin, Stefano

Bacon, Francis

Bahrdt, Karl Friedrich

Baltes, Matthias

Bamberger, Fritz

Bannert, Herbert

Bardili, Christoph Gottfried

Bartlett, Barrie E.

Bartsch, Kurt

Bartz, Hans-Werner

Basso, Paola

Bast, Rainer A.

Bauer, Dieter R.

Bauer, Martin

Baum, Angelica

Baumanns, Peter

Baumgarten, Alexander Gottlieb

Baumgartner, Hans Michael

Baur, Ferdinand Christian

Bayer, Oswald

Beattie, James

Beauzée, Nicolas

Bechtold, Marion

Becker, Oskar

Behme, Thomas

Benda, Wolfram

Benedikter, Roland

Beneš, Jiř

Berg, Britta

Berg, Jan

Berger, Andrea

Berger, Eberhard

Berger, Elfriede

Berna-Glantz, Rosmarie

Bernhardi, August Ferdinand

Bibliotheca Philosophica Hermetica

Biemel, Walter

Bien, Günther

Biermann, Christoph

Binding, Günther

Binkelmann, Christoph

Birken-Bertsch, Hanno

Birtsch, Günter

Blanke, Horst Walter

Blaufuss, Dietrich

Bodei, Remo

Bödeker, Hans-Erich

Böhling, Frank

Böhme, Jacob

Böhr, Christoph

Böning, Holger

Boenke, Michaela

Boesch, Ernst E.

Bolin, Wilhelm

Bolzano, Bernard

Bonhöffer, Adolf

Bonner, Anthony

Bonsiepen, Wolfgang

Bormuth, Matthias

Borodianski (Bar-Dayan), Haim

Borsche, Tilman

Boswell, Terry

Bouterwek, Friedrich

Bovillus, Carolus

Bozzaro, Claudia

Brandt, Reinhard

Brant, Sebastian

Braun, Hans-Jürg

Brecht, Martin

Breden, Torsten Marcus

Breger, Herbert

Breidbach, Olaf

Breitling, Andris

Brekle, Herbert E.

Brenman, Eric

Brenz, Johannes

Breva-Claramonte, Manuel

Brieskorn, Norbert

Brito, Radulphus

Brocensis, Franciscus Sanctius

Brocher, Tobias H.

Brocke, Michael

Bröker, Barbara

Brüggen, Michael

Bruno, Giordano

Bruns, Georg

Buchheim, Thomas

Buchner, Hartmut

Buck, August

Budaeus, Gulielmus

Buddecke, Werner

Bulang, Christian

Bulang, Tobias

Bunge, Kirstin

Bunge, Wiep van

Burger, Paul

Buridanus, Johannes

Burkard, Georg

Burkholz, Roland

Burmeister, Ralf

Buro, Christian

Bursill-Hall, Geoffrey L.

Busa, Roberto


Seitenanfang