Andreas Niederberger

Geboren 1972 in Neuss

Studium der Philosophie, Soziologie und Romanistik an den Universitäten Frankfurt, Paris I und Saint Louis

2002: Promotion in Philosophie an der Goethe-Universität Frankfurt

2008: Habilitation an der Goethe-Universität Frankfurt

Seit 2009: Außerplanmäßiger Professor am Institut für Philosophie der Goethe-Universität Frankfurt am Main

2006–2008: DAAD Gastprofessor an der Northwestern University (Evanston/USA)

2002–2006: Wissenschaftlicher Assistent an der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Forschungsschwerpunkte:

Politische Philosophie, Rechtsphilosophie, Demokratietheorie, Handlungstheorie und Ethik, Geschichte der Politischen Philosophie vom 16. bis zum 18. Jahrhundert sowie Wissenschaftstheorie in der Philosophie des Mittelalters.

Werke von oder mit Andreas Niederberger:


reihe

Gliederung:


Umschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie: Heft 27.2/2002

Herausgegeben von Tilman Borsche.
2002
80 S.
Broschur
Lieferbar
€ 21,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018