Angelica Baum

Geb. 1956 in Sierre (Schweiz)

Studierte Philosophie, Literatur und Musikwissenschaft in Bern und Berlin und arbeitete als Musikerin, Musikpädagogin sowie als Dozentin für Ästhetik an der Hochschule für Gestaltung in Luzern. Sie war 1994–1998 Assistentin bei Prof. Dr. Helmut Holzhey in Zürich und promovierte dort 1997. Anschliessend arbeitete sie zusammen mit Birgit Christensen, unterstützt vom Schweizerischen Nationalfonds, an der Edition der Briefe der Schweizer Aufklärerin und femme de lettres Julie Bondeli. Seit 2001 unterrichtet sie als Gymnasiallehrerin an der Kantonsschule Solothurn.

Neue Werke:

Angelica Baum, Brigit Christensen (Hg.): Julie Bondeli – Briefe.Vier Bände, Chronos Zürich 2012.

Werke von oder mit Angelica Baum:


reihe

Umschlagfoto

Angelica Baum: Selbstgefühl und reflektierte Neigung

Ethik und Ästhetik bei Shaftesbury.

problemata 143
2001
456 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2038-0
Lieferbar
€ 24,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018