Armin Emmel

Geboren 1966

Studium der Philosophie und Germanistik in Frankfurt a.M., Marburg und Bochum

2005–2014: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Philosophie I der Universität Mannheim: Edition von Schriften und Manuskripten Johann Heinrich Lamberts (Arbeitsgruppe Lambert-Edition), Arbeit am lemmatisierten Index zu Baumgartens ›Metaphysica‹ und an der kommentierten Neuedition von Lamberts Monatsbuch (letztere 2009 bis 2011 gefördert durch die Fritz-Thyssen-Stiftung), Vorbereitung der Edition von Kants Handexemplar der 3. Auflage von Baumgartens ›Metaphysica‹ (2013/14).

Arbeitsgebiete und wissenschaftliche Interessen:

Ästhetik des 18. Jahrhunderts; Metaphysik des 17. und 18. Jahrhunderts; deutscher Rationalismus, insbesondere die Schule Wolffs; Naturwissenschaft und Philosophie im 18. Jahrhundert.

Werke von oder mit Armin Emmel:


Umschlagfoto

Band 46,1-3: Stellenindex und Konkordanz zu Alexander Gottlieb Baumgartens ›Metaphysica‹

FMDA III,53.1-3
2016
3 Bände
CXL, 1121 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2584-2
Lieferbar
€ 1.098,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017