Bernadette Collenberg-Plotnikov

Geb. am 21.9.1963 in Altena (Westf.)

1982–1989: Studium der Kunstgeschichte, Romanistik und Philosophie an den Universitäten Bochum, Paris (Université de Paris-Sorbonne, Paris IV; École du Louvre), Konstanz

1996: Promotion zum Dr. phil. im Fach Kunstgeschichte an der Freien Universität Berlin

1995–2008: Wissenschaftliche Assistentin am Institut für Philosophie der FernUniversität in Hagen; Mitarbeit im DFG-Projekt ›Ästhetik und spekulative Kunstgeschichte. Philosophische Grundlagen der Kunstgeschichte als historischer Wissenschaft im Hegelianismus‹ (1999–2001)

2007–2008: Lehrstuhlvertretung ebd.

2009: Habilitation und Privatdozentur an der FernUniversität in Hagen für das Fach philosophische Ästhetik, Kunsttheorie und Kunstgeschichte

2009–2013: Lehrbeauftragte an der Folkwang Universität der Künste (Essen) sowie am Fachbereich Design der Fachhochschule Dortmund

2013–2014: Mitarbeiterin am Hegel-Archiv der Ruhr-Universität Bochum; Vorbereitung der Edition von G.W.F. Hegels Vorlesungen über die Philosophie der Weltgeschichte (Gesammelte Werke, Bd. 27,1)

Seit 2014: Mitarbeiterin (›Eigene Stelle‹) am Philosophischen Seminar der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster; Betreuung des DFG-Projekts: ›Das Projekt ›Allgemeine Kunstwissenschaft‹ (1906–1943): Leitidee – Institution – Kontext‹

Seit 2014: Außerplanmäßige Professorin am Institut für Philosophie der FernUniversität in Hagen.

Arbeitsgebiete:

Philosophische Ästhetik und Kunstphilosophie:

Geschichte der Ästhetik, insbes. Klassische deutsche Philosophie; Philosophie der modernen Kunst; ästhetische Grundbegriffe.

Theorie der Kunst und Kunstgeschichte:

Medialität: Kunst und Bild; Geschichte und Methoden der Kunstgeschichte; ›Randkünste‹ und Grenzverläufe zwischen Kunst und Nicht-Kunst.

Kulturphilosophie:

Kulturgeschichtliche Bestimmungen der Kunst; Kunst und Gesellschaft: Kunstinstitutionen (Museum, Kunstkritik, Kunstmarkt); ethische und politische Aspekte des Ästhetischen.

Werke von oder mit Bernadette Collenberg-Plotnikov:


Umschlagfoto

Heinrich Gustav Hotho: Vorstudien für Leben und Kunst

Herausgegeben und eingeleitet von Bernadette Collenberg-Plotnikov.
SuE I,5
2002
414 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1488-4
Lieferbar
€ 38,–

Umschlagfoto

Heinrich Gustav Hotho: Vorlesungen über Ästhetik oder Philosophie des Schönen und der Kunst (1833)

Nachgeschrieben von Immanuel Hegel.

Herausgegeben und eingeleitet von Bernadette Collenberg-Plotnikov.
SuE I,8
2004
C, 316 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2211-7
Lieferbar
€ 172,–

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018