Fernando Domínguez Reboiras

Geb. 1943 in Santiago de Compostela (Spanien)

Studium der Philosophie, kath. Theologie und Geschichte der Neuzeit in Santiago de Compostela, Tübingen und Freiburg i. Br.

Promotion in Kirchengeschichte der Neuzeit , Kath. Theologische Fakultät der Universität Freiburg i. Br.

1970–1974: DFG-Stipendium am Raimundus-Lullus-Institut der Universität Freiburg i. Br.

1974–2008: Wiss. Mitarbeiter beim Arbeitsbereich Quellenkunde der Theologie des Mittelalters (Raimundus-Lullus-Institut) der Universität Freiburg i. Br. und Publishing-Manager der Raimundi-Lulli-Opera-Latina (ROL) in der Reihe Corpus Christianorum Continatio Mediaevalis.

Seit 2008: Dozent in Masterstudiengängen an der Universidad Nacional de Educación a Distancia (Madrid).

Arbeitsschwerpunkte:

Edition mittelalterlicher Quellentexte. Theologiegeschichte der frühen Neuzeit.

Werke von oder mit Fernando Domínguez Reboiras:


Umschlagfoto

Von der Suche nach Gott

Helmut Riedlinger zum 75. Geburtstag gewidmet.

MyGG I,15
1998
XIII, 809 S., 7 Abb.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1922-3
Lieferbar
€ 48,–

Umschlagfoto

Ramon Llull (Raimundus Lullus): Das Buch über die heilige Maria

Libre de sancta Maria.

Herausgegeben von Fernando Domínguez Reboiras.
MyGG I,19
2005
XLVIII, 380 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2216-2
Lieferbar
€ 68,–
Als eBook bei
eISBN 978-3-7728-3008-2
€ 68,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018