Francesco Tomasoni

Geb. 15. November 1947 in Brescia.

Promotion an der Universität Mailand mit der These ›Ludwig Feuerbach: von der Polemik mit Max Stirner bis 1848‹; Doktorvater: Prof. Dr. Arrigo Pacchi.

Habilitation mit Arbeiten über Ludwig Feuerbach und über das Judentum in den Debatten der Aufklärung, des Idealismus und der Hegelschen Schule.

Seit 1989 Vizepräsident der »Internationale Gesellschaft der Feuerbach-Forscher« (Zürich, Berlin, Münster)

Prof. Dr. Geschichte der Philosophie an der Università del Piemonte Orientale (Vercelli) bis 2015.

Forschungsschwerpunkte:

Feuerbachs unveröffentlichte Handschriften und Philosophie; klassische deutsche Philosophie von der Aufklärung bis zur Mitte des neunzehnten Jahrhunderts auch in Bezug auf das Judentum; die Platoniker von Cambridge im siebzehnten Jahrhundert; die deutsche Philosophie um die Jahrhundertwende zwischen dem siebzehnten und dem achtzehnten Jahrhundert (Christian Thomasius).

Werke von oder mit Francesco Tomasoni:


Umschlagfoto

Francesco Tomasoni: Ludwig Feuerbach und die nicht-menschliche Natur

Das Wesen der Religion: Die Entstehungsgeschichte des Werks, rekonstruiert auf der Grundlage unveröffentlichter Manuskripte.

SuE II,20
1991
315 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1354-2
Lieferbar
€ 36,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018