Frank Weinreich

M.A., Jahrgang 1962, geboren in Osnabrück

1988:Staatlich examinierter Krankenpfleger

1991–96: Studium der Philosophie, Publizistik und Politikwissenschaften an der Ruhr-Universität Bochum, Abschluss Magister Artium

Z.Zt. Promotionsstudium an der Hochschule Vechta bei Herrn Prof. Dr. Rudolf Rehn. Thema der Arbeit: ›Das Ende der Natalität? Zur Bestimmung der moralischen Grenzen des biotechnologischen Könnens.‹

1997: Wissenschaftlicher Angestellter an der Hochschule Vechta, Institut für Sozialwissenschaften.

1998–2001: Wissenschaftlicher Angestellter an der Universität Dortmund, Institut für Schulentwicklungsforschung.

Arbeitet seit 2001 als freier Autor in Bochum.

Forschungsschwerpunkte:

Medienpädagogik und die Nutzungsmöglichkeiten der Neuen Medien, Bioethik, praktische Philosophie.

Werke von oder mit Frank Weinreich:


Umschlagfoto

Spinoza im Deutschland des achtzehnten Jahrhunderts

Zur Erinnerung an Hans-Christian Lucas.

SuE II,44
2002
593 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2027-4
Lieferbar
€ 98,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019