Hans-Jürgen Wirth

Hans-Jürgen Wirth, Prof. Dr., Dipl.-Psych., arbeitet als Psychologischer Psychotherapeut, Psychoanalytiker (DPV, IPA, DGPT) und psychoanalytischer Paar- und Familientherapeut (BvPPF) in eigener Praxis in Gießen. Er war langjähriger Mitarbeiter von Horst-Eberhard Richter am Zentrum für Psychosomatische Medizin der Universität Gießen. Seit 2004 außerplanmäßiger Professor für Psychoanalytische Sozialpsychologie in Bremen, seit 2010 an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main. Er ist Gründer und Verleger des Psychosozial-Verlages. Wichtigste Buchpublikation: Narzissmus und Macht. Zur Psychoanalyse seelischer Störungen in der Politik (2002).

Werke von oder mit Hans-Jürgen Wirth:


periodikum

Umschlagfoto

Jahrbuch der Psychoanalyse: Band 65: Manische Elemente und Wiedergutmachung

2012
250 S., 10 Abb. (5 farbig).
Broschur
ISBN 978-3-7728-2065-6
Lieferbar
€ 36,–
eISBN 9783772831652
€ 36,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019