Hartmut Buchner

Geboren am 11.5.1927 in München; gest. 2004

1950–1957: Studium der Philosophie in Freiburg i. Br. bei Eugen Fink und Martin Heidegger, der ihn für die Herausgabe einiger seiner Schriften heranzieht

1958–62: Lehraufenthalt in Japan (deutscher Lektor und a.o. Gastprofessor an der Dôshisha-Universität Kyôto, a.o. Gastdozent an der Staatlichen Universität Kyôto sowie an der Kwansei-Gakuin-Universität in Nishinomiya bei Kôbe)

1962: Bungaku-hakushi (D.Litt.) an der Staatlichen Universität Kyôto mit einer Arbeit »Eros und Sein. Erörterungen zu Platons Symposion«

1963–1968: Hegel-Archiv Bonn (gemeinsam mit O .Pöggeler Bd. 4 der Gesammelten Werke Hegels)

1970–74: Assistent am Philosophischen Seminar 1 der Universität München

1974–1993: bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften München (historisch-kritische Schelling-Ausgabe)

1969–1994: Lehrbeauftragter für die Philosophie Martin Heideggers an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Arbeiten zu Platon, Aristoteles, Hegel, Schelling und Martin Heidegger (zum Teil in japanischer Übersetzung)

Mitbegründer und -herausgeber sowie Mitarbeiter der Japanischen Heidegger-Gesamtausgabe 1977ff.

Werke von oder mit Hartmut Buchner:


Umschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band I,2

Herausgegeben von Hartmut Buchner und Jörg Jantzen.
XI, 428 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-0779-4
Lieferbar
€ 296,–

Umschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band I,3

VIII, 287 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-0780-0
Lieferbar
€ 296,–

Umschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band I,4

Herausgegeben von Wilhelm G. Jacobs und Walter Schieche.
VIII, 477 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-0785-5
Lieferbar
€ 296,–

reihe

Umschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Timaeus (1794)

Zur Bedeutung der ›Timaeus‹-Handschrift für Schellings Naturphilosophie.

Herausgegeben von Hartmut Buchner.
Schellingiana 4
176 S.
Gebunden
ISBN 978-3-7728-1507-2
Lieferbar
€ 48,–

reihe

Umschlagfoto

Schelling

Seine Bedeutung für eine Philosophie der Natur und der Geschichte. Referate und Kolloquien der Internationalen Schelling-Tagung Zürich 1979.

Herausgegeben von Ludwig Hasler.
problemata 91
318 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-0813-5
Lieferbar
€ 18,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018