Jochem Hennigfeld

Studium der Philosophie, Germanistik, Pädagogik an der Universität Köln

1972 Promotion zum Dr. phil. an der Universität Köln

1981 Habilitation in Philosophie an der Universität-GH Siegen

1982 Ernennung zum Professor

Seit 1977 Universitätsprofessor für Philosophie an der Universität Koblenz-Landau

Publikationen:

Mythos und Poesie. Interpretationen zu Schellings „Philosophie der Kunst“ und „Philosophie der Mythologie“, Meisenheim: 1973

Die Sprachphilosophie des 20. Jahrhunderts. Berlin/New York: 1982

Geschichte der Sprachphilosophie. Antike und Mittelalter, Berlin/New York: 1994

Schellings „Untersuchungen über das Wesen der menschlichen Freiheit“, Darmstadt

Mitherausgabe:

Philosophische Anthropologie im 19. Jahrhundert, Würzburg 1992

Kategorien der Existenz, Würzburg: 1993

Philosophien des 19. Jahrhunderts, Darmstadt: 1998

Zahlreiche Aufsätze zu Sprachphilosophie, Anthropologie, Ästhetik, Metaphysik, Erkenntnistheorie.

Werke von oder mit Jochem Hennigfeld:


edition

UmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Historisch-kritische Ausgabe

Im Auftrag der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (Schelling – Edition und Archiv) herausgegeben von Thomas Buchheim, Jochem Hennigfeld, Wilhelm G. Jacobs, Jörg Jantzen and Siegbert Peetz.
1976ff
Ca. 34 Volumes
Cloth-bound
ISBN 978-3-7728-0542-4

structure:


Series

UmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfoto

Schellingiana

Quellen und Abhandlungen zur Philosophie F. W. J. Schellings.

On behalf of the International Schelling Society edited by Walter E. Ehrhardt and Jochem Hennigfeld.
1989ff
Softcover
ISBN 978-3-7728-1207-1

Umschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie: Heft 8.2/1983

Edited by Gerd-Günther Grau.
1983
80 p.
Softcover
Available
€ 5.–

Umschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie: Heft 14.2/1989

Edited by Josef Simon.
1989
107 p.
Softcover
Available
€ 5.–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019