Johannes Stoffers

Geboren 1982

2002–2011: Studium der Philosophie und Theologie in Paderborn, München, Rom und Tübingen

2007/08: Pastoraljahr als Diakon in Menden (Sauerland)

2008: Priesterweihe

2010: Lizentiat in Theologie (Dogmatik), Pontificia Università Gregoriana, Rom

2011: Doktorat in Philosophie, Eberhard-Karls-Universität, Tübingen

2011: Eintritt in die Gesellschaft Jesu, Noviziat in Nürnberg

2013–2015: Seelsorger an der Jesuitenkirche St. Michael in München

Seit Herbst 2015: Habilitationsstudium und Lehrauftrag für Religionsphilosophie an der Hochschule für Philosophie, München.

Werke von oder mit Johannes Stoffers:


Umschlagfoto

Johannes Stoffers: Eine lebendige Einheit des Vielen

Das Bemühen Fichtes und Schellings um die Lehre vom Absoluten.

SuE II,58
2012
460 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2628-3
Lieferbar
€ 106,–
Als eBook bei
eISBN 978-3-7728-3063-1
€ 106,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018