Stanislav Sousedík

Geb. 22.8.1931 in Prag

1951: Studium der kath. Theologie in Prag

1956: aus politischen Gründen vom Hochschulstudium entfernt

1964–1969: Studium der Philosophie und der deutschen Sprache an der Phil. Fakultät Prag (1969 PhDr.)

1972–1989: Als Herausgeber der lateinischen Opera omnia des J.A. Comenius in der Tschechoslowakischen Akademie der Wissenschaften angestellt

Nach der Wende 1991: Habilitation für Geschichte der Philosophie

1993: Professor an der Philosophischen Fakultät der Karlsuniversität Prag

Seit 2002: An der Kath. theologischen Fakultät derselben Universität tätig.

2004: Gründung der Zeitschrift ›Studia Neoaristotelica‹

2012 wurde ihm der Titel »ThDr. h.c.« verliehen

Forschungschwerpunkt:

Geschichte der scholastischen Philosophie, analytischer Thomismus. Die Veröffentlichungen bis 2002 liegen in der Festschrift: (J. Beneš, Glombíček, P., Urbánek,V., ed.), Bene scripsisti, Prag, Filosofia, 2002, S.317-340, vor.

Werke von oder mit Stanislav Sousedík:


Einzelausgaben

Umschlagfoto

Stanislav Sousedík: Philosophie der frühen Neuzeit in den böhmischen Ländern

2009
277 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2478-4
Lieferbar
€ 158,–
Als eBook bei
eISBN 978-3-7728-3009-9
€ 158,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018