Ursula Kocher

*1968

Seit 2010 Universitätsprofessorin an der Bergischen Universität Wuppertal im Bereich Allgemeine Literaturwissenschaft sowie Germanistik/Ältere deutsche Literatur im europäischen Kontext. Forschungsschwerpunkte unter anderem: Europäische Literatur des späten Mittelalters und der Frühen Neuzeit, Emblematik und Mnemonik, Novellistik, Reformation und Literatur sowie Editionswissenschaft. Mitglied des DFG-Graduiertenkollegs 2196 »Dokument-Text-Edition«.

Werke von oder mit Ursula Kocher:


Umschlagfoto

Cicero in der Frühen Neuzeit

MSB 13
2017
400 p., 3 ill.
Hardbound
ISBN 978-3-7728-2601-6
Available
€ 68.–
eISBN 978-3-7728-3084-6
€ 68.–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019