Umschlagfoto

Johann Gottlieb Fichte: Band III,4: Briefe 1799–1800

1973
474 S., 2 Abb., 22,3 x 27,1 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-0150-1
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 296,–

Gesamtausgabe der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Herausgegeben von Hans Gliwitzky und Reinhard Lauth.
Unter Mitwirkung von Peter K. Schneider und Manfred Zahn.

Der Band beginnt mit den Briefen, die Fichte nach dem Verlassen Jenas aus Berlin geschrieben hat. Sie zeigen ihn in enger Verbindung mit den Häuptern der romantischen Schule, Schleiermacher, Schelling und den Brüdern Schlegel. Mit Schelling bahnt sich der Konflikt an, der zu den gegensätzlichen Positionen des Identitätssystems und der ›Wissenschaftslehre‹ führte. Es ist zugleich die Zeit der großen Zeitschriftenpläne um die Jahrhundertwende. Die Briefe geben auch Einblick in Fichtes Familienverhältnisse.

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018