Umschlagfoto

Johann Gottlieb Fichte: Band IV,6: Kollegnachschriften 1812–1814

2010
XII, 575 S., 12 Abb., 21,0 x 26,5 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2176-9
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 296,–

Gesamtausgabe der Bayerischen Akademie der Wissenschaften.

Auch Fichtes in seinen letzten Lebensjahren gehaltene Vorlesungen sind von den Transformationen der Spätlehre betroffen: Vorlesungen bzw. bei aller Komplexität recht knappe Vorbereitungstexte wie die ›Rechtslehre‹ und ›Sittenlehre‹ von 1812 (Bd. II,13), die ›Thatsachen des Bewußtseins‹ sowie mehrere Ansätze zur Ausarbeitung der ›Wissenschaftslehre‹ aus den Jahren 1813 und 1814 erfahren durch die hier vorgelegten studentischen Nachschriften bedeutende Verständnishilfe. Besonderes Interesse darf eine Nachschrift der umfangreichen ›Einleitung in die WL‹ beanspruchen, die bisher unveröffentlicht ist – gefolgt von fünf Vorlesungen zur ›Wissenschaftslehre‹ von 1814, denen Fichtes Tod ein Ende setzte.

Inhalt:

  • Rechtslehre 1812
  • Sittenlehre von 1812
  • Thatsachen des Bewußtseins Frühjahr 1813
  • Wissenschaftslehre (Frühjahr 1813)
  • Darstellung des Christenthums
  • Einleitung in die Wissenschaftslehre vom Herbst 1813
  • Wissenschaftslehre 1814
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018