Umschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band I,2

1980
XI, 428 S., 18,4 x 25,4 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-0779-4
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 296,–
Herausgegeben von Hartmut Buchner und Jörg Jantzen.
Unter Mitwirkung von Adolf Schurr und Anna Maria Schurr-Lorusso.

Inhalt:

  • Vom Ich als Princip der Philosophie oder über das Unbedingte im menschlichen Wissen (1795)

  • De Marcione Paullinarum Epistolarum Emendatore (1795).

Für die Edition von ›Vom Ich als Princip der Philosophie‹ wurden sechs verschiedene Ausgaben des Erstdrucks berücksichtigt. Der editorische Bericht macht deutlich, wie stark neben dem Einfluss Fichtes derjenige Spinozas ist: die Konzeption des Absoluten (»Unbedingten«) folgt einem gegenüber der Fichte’schen Begrifflichkeit des transzendentalen Ichs eigenständigen Ansatz. Schellings ›Übersicht‹ zu ›Vom Ich‹ wird erstmals seitenbezogen ediert. – Die Dissertation ›De Marcione‹ über den paulinistischen Häretiker des 2. Jahrhunderts beschließt die theologischen Jugendschriften (s. Reihe II). Der editorische Bericht gibt Einblick in die Entstehungsgeschichte; die Anmerkungen erschließen die von Schelling herangezogene theologische Literatur. Die Übersetzung macht den Text leichter zugänglich. Der editorische Bericht gibt Einblick in die Entstehungsgeschichte; die Anmerkungen erschließen die von Schelling herangezogene theologische Literatur. Die Übersetzung ins Deutsche macht den Text leichter zugänglich.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018