Umschlagfoto

Moses Mendelssohn: Band 15,1: Hebräische Schriften II,1

1990
CLIV, 132 S., 15,6 x 20,9 cm.
Leinen
Deutsch
Hebräisch
ISBN 978-3-7728-1024-4
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 236,–

Der Pentateuch. Einleitung zu den Bänden 15-18 von Werner Weinberg. Das Hohelied.

Bearbeitet von Werner Weinberg.

Die Bände 15 bis 18 bieten eine Reproduktion der Mendelssohn’schen Pentateuchedition (›Netivot ha schalom‹ (»Pfade des Friedens«), Berlin: George Friedrich Starcke 1780–1783) sowie seiner Übersetzung des Hohenliedes (›Megillat schir ha-schirim‹, Berlin: Jüdische Freischule 1784/85). Die Pentateuchedition umfasst neben dem biblischen Text Mendelssohns deutsche Übersetzung, den gemeinsam mit seinen Mitarbeitern Salomo Dubno, Naftali Herz Wessely, Aaron Jaroslaw und Herz Homberg verfassten hebräischen Kommentar (›Biur‹) sowie die masoretischen Glossen von Salomo Dubno und Schalom Meseritz (›Tikkun sofrim‹). Vorangestellt sind der Ausgabe Approbationen, eine Abhandlung und ein Gedicht von Wessely, die fragmentarische Einleitung von Dubno, Mendelssohns eigene Einleitung sowie die Subskribentenliste. Die Einleitung schildert eingehend die Entstehung und Rezeption dieses zentralen Werkes der jüdischen Aufklärung.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019