Umschlagfoto

Carl Hauptmann: Band XI,2: Wissenschaftliche Schriften (Kommentar)

Ca. 17,4 x 25,0 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-1747-2
In Vorbereitung
Bearbeitet von Gerd-Hermann Susen und Edith Wack.

Überlieferung, Materialien zur Entstehung der Textfassungen, Varianten, Kommentar
Vor Carl Hauptmanns Hinwendung zur Dichtung ist in den Jahren 1886 bis 1892 die ›Metaphysik in der modernen Physiologie‹ entstanden, eine wissenschaftliche Untersuchung, die sich mit dem Verhältnis von Leib und Seele beschäftigt. Der physiologischen Forschung der vergangenen fünfzig Jahre weist er darin das Festhalten an längst überwunden geglaubtem metaphysischen Denken nach und plädiert dafür, körperliche und geistige Prozesse als einander gleichwertige Funktionen der Materie aufzufassen. Eine starke analytische Begabung, feine Ironie und bewusste sprachliche Gestaltung zeichnen dieses Werk des frühen Carl Hauptmann aus.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018