UmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfoto

Friedrich Nicolai: Sämtliche Werke – Briefe – Dokumente

Ca. 37 Bände
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-1829-5
1 Band wird fortgesetzt, 2 Bände lieferbar, 14 Bände in Vorbereitung

Im Verlag Peter Lang, Bern, sind die Bände Werke 3, 4, 6 (Text- und Kommentarband) und 8,1-2 erschienen.

Schlagwörter

Kritische Ausgabe mit Kommentar.

Gliederung:

Reihe I: Werke (ca. 14 Text- und 5 Kommentarbände)
Reihe II: Briefwechsel (ca. 12-15 Bände)
Reihe III: Dokumente (3 Bände)

Friedrich Nicolai (1733–1811) ist eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des geistigen Lebens in Deutschland zwischen 1760 und 1810. Er wurde von seinen Zeitgenossen als Verleger, Buchhändler, Kritiker und Schriftsteller hoch geschätzt und viel gelesen, aber auch in starkem Maße von Andersdenkenden attackiert, vor allem von der jüngeren Generation der literarischen Avantgarde. Diese Edition dokumentiert den Autor und seine Rezeption in Texten, Briefen, Dokumenten und ausführlichen Kommentaren.

Rezensionen

Fachdienst Germanistik

Auf den ersten Blick scheine es, als sei Friedrich Nicolai mitsamt seinen einflussreichen Zeitschriften und seinen humoristischen Romanen so vergessen und versunken wie die ganze Berliner Aufklärung, bemerkt Benedikt Erenz (Die Zeit, 13.1.). Lese man aber seine Schriften und vergleiche seine Gesellschaftsbeschreibungen mit der Jetztzeit, dann werde rasch klar: ›Glückliches Deutschland! Nie gab es mehr preußische Aufklärung als heute‹.

Fachdienst Germanistik
Till Kinzel, Informationsmittel für Bibliotheken

»Die Dignität der Werkausgabe macht deutlich, wie wichtig Nicolai in seiner Zeit war; Germanisten und Aufklärungsforscher werden zu den eifrigsten Nutzern dieser wertvollen Ausgabe gehören.«

Till Kinzel,
Informationsmittel für Bibliotheken

Nicolai: Sämtliche Werke – Briefe – Dokumente



edition


edition

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017