Umschlagfoto

Jahrbuch der Psychoanalyse: Band 51

2005
270 S., 25 Abb., 14,7 x 20,8 cm.
Broschur
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2051-9
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 56,–
Vorzugspreis für Mitglieder der IPV und deren Zweige, der DPG und DGPT:
€ 46,–
Vorzugspreis für Studierende und AusbildungskandidatInnen (gegen Vorlage einer Bescheinigung):
€ 28,–

Als eBook bei:

€ 56,–
eISBN 9783772831515

Klinik der Psychoanalyse:

  • Ronald Britton: Emanzipation vom Über-Ich: eine klinische Studie über das Buch Hiob
  • Rosine Jozef Perelberg: Narzißtische Konfigurationen: Gewalt und ihre Abwesenheit in der Behandlung
  • Lotte Köhler: Der Erkenntnisgewinn der neueren Entwicklungspsychologie und seine Integration in die psychoanalytische Praxis Artikel kaufen
  • Gerhard Schneider: Die Gefahr der Heilung – psychische Veränderung als tödliche Bedrohung Artikel kaufen

Karl-Abraham-Vorlesung:

  • Daniel H. Widlöcher: Zeit des Zuhörens, Zeit der Deutung Artikel kaufen

Wolfgang-Loch-Vorlesung:

  • Friedrich-Wilhelm Eickhoff: Über Nachträglichkeit. Die Modernität eines alten Konzepts Artikel kaufen

Angewandte Psychoanalyse:

  • Joachim F. Danckwardt: Psychoanalytische Betrachtungen zur Entstehung der bogigen Linie (Container-Contained) bei Paul Klee. Ein Beitrag zur Psychoanalyse des Wachstums und der Beeinflussung Artikel kaufen
  • Konstanze Zinnecker-Mallmann: Der doppelte Erich. Das Doppelgängermotiv bei Erich Kästner. Artikel kaufen

Rezensionen

Gerd Lehmkuhl, Zeitschrift für Individualpsychologie

Das Jahrbuch gibt ein breites Spektrum über die aktuelle praxeologische und theoretische Entwicklung der Psychoanalyse und zeigt darüber hinaus Perspektiven und Möglichkeiten ihrer Anwendung.

Gerd Lehmkuhl,
Zeitschrift für Individualpsychologie

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017