Umschlagfoto

Jahrbuch der Psychoanalyse: Band 66: Szene – Verwicklung – Performance

2013
240 S., 14,7 x 20,8 cm.
Broschur
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2066-3
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 56,–
Vorzugspreis für Mitglieder der IPV und deren Zweige, der DPG und DGPT:
€ 46,–
Vorzugspreis für Studierende und AusbildungskandidatInnen (gegen Vorlage einer Bescheinigung):
€ 28,–

Als eBook bei:

€ 56,–
eISBN 9783772831669

Inhalt:

  • Ellen Reinke: ›Szenische Evidenz‹ und ›Szenisches Verstehen‹. Zur Vermittlung des Werks von Hermann Argelander und Alfred Lorenzer Artikel kaufen
  • Annemarie Laimböck: Nachdenken über ›Szenisches Verstehen‹ – heute
  • Timo Storck: Doing Transference – Agieren als Ver-handeln der Übertragungsbeziehung
  • Helmut Hinz: Gegenübertragungsverwicklung – aktueller Wahrheitskern des Wahns
  • Joachim F. Danckwardt: Performance. Zur Begriffsentwicklung, Konzeptgeschichte und zum Erklärungs- und Gebrauchswert in der Psychoanalyse
  • Raymond Borens: Der analytische Akt als symbolisches Geschehen. Signifikant und/oder Szene

Essay:

  • Thomas Ebke: Eine Genealogie des homo absconditus: Freud, Lacan, Plessner.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017