Umschlagfoto

Jahrbuch der Psychoanalyse: Band 68: Autistische und autistoide Störungen – Erkennen und Behandeln

2014
262 S., 14,7 x 20,8 cm.
Broschur
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2068-7
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 56,–
Vorzugspreis für Mitglieder der IPV und deren Zweige, der DPG und DGPT:
€ 46,–
Vorzugspreis für Studierende und AusbildungskandidatInnen (gegen Vorlage einer Bescheinigung):
€ 28,–

Themenschwerpunkt:

  • Novina Göhlsdorf: Störung der Gemeinschaft, Grenzen der Erzählung. Die Figur des autistischen Kindes
  • Klaus Röckerath: Der Mechanismus von Antikythera. Versuch eines neuropsychoanalytischen Blicks auf den Autismus
  • Bernd Nissen: Autistoide Organisationen
  • Celia Fix Korbivcher: Autistische Transformationen und das Verhältnis von Container und contained: Wie man mit psychotischen und autistischen Phänomenen in Kontakt kommt
  • Laura Viviana Strauss: Vom Pilotfisch zur Analytikerin… Das Auftrennen der Naht
  • Maria Rhode: Psychoanalytische Behandlung von Kindern mit Störungen aus dem Autismusspektrum. Theoretische Implikationen
  • Joshua Durban: Umhüllung und autistisch falsche Formen als schützende Schale gegen Formlosigkeit und Transformation
  • Luisa C. Busch de Ahumada und Jorge L. Ahumada: Formen autistischer und autistoider Dynamik: Das Zeitfenster für eine günstige Wendung [window of opportunity]

Karl-Abraham-Vorlesung:

  • Joachim F. Danckwardt: Von ›Jenseits des Lustprinzips‹ zur ›Banalität des Bösen‹ – Weitere Bruchstücke zu Sigmund Freuds Lebens-Todestriebhypothese

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017