Umschlagfoto

Jahrbuch der Psychoanalyse: Band 69: Fehler und Fehlleistungen

2014
221 S., 14,7 x 20,8 cm.
Broschur
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2069-4
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 56,–
Vorzugspreis für Mitglieder der IPV und deren Zweige, der DPG und DGPT:
€ 46,–
Vorzugspreis für Studierende und AusbildungskandidatInnen (gegen Vorlage einer Bescheinigung):
€ 28,–

Als eBook bei:

€ 56,–
eISBN 9783772831690

Inhalt:

Themenschwerpunkt:

  • Gerhard Schneider: Es gibt nicht das Wahre im Unwahren, wohl aber das Richtige im Falschen. Über Fehler, Probleme, die sie machen, und Fehler-Leistungen in der Psychoanalyse
  • Ralf Zwiebel: Behandlungsfehler, Fehlerkultur und Verantwortung in der psychoanalytischen Praxis: Ansatz für eine psychoanalytische Irrtumstheorie
  • Johannes Picht: Zur ethischen Grundlegung der Abstinenz
  • Victor Sedlak: Betrachtungen über analytisches Scheitern
  • Sylvia Zwettler-Otte: Fehl-Leistungen als Phänomene in psychoanalytischen Institutionen – ›Das Unbehagen in der Kultur‹ wiedergelesen
  • Isolde Böhme / Claudia Frank: Supervision der Supervision – Überlegungen zu einem analytischen Instrument zur Wahrnehmung und Beeinflussung von Fehlentwicklungen in der analytischen Ausbildung

Wolfgang-Loch-Vorlesung:

  • Martin Teising: Überlegungen zur Krankheitslehre der Psychoanalyse – heute

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017