Umschlagfoto

Erich Simenauer: Wanderungen zwischen Kontinenten BAnd 2

1993
JPB 16
358 p., 15,5 x 21,0 cm.
Cloth-bound
German
ISBN 978-3-7728-1475-4
Available
Single price:
€ 24.–

Gesammelte Schriften zur Psychoanalyse.

Edited by Ludger M. Hermanns.
Introduction by Hermann Beland.

This edition is a collection of all the works written by the Berlin psychoanalyst Erich Simenauer (1901–1988) with the exception of his two monographs on Rilke. There are a total of 43 works written between 1949 and 1985, including not only the major late articles, which summed up his experiences as a researcher, theoretician and teacher, but also many of those works which have been almost inaccessible, among which are eight written in English which are available here in a German translation for the first time, and nine previously unpublished texts from his literary estate.

Content:

  • Bemerkungen zur Psychoanalyse des ästhetischen Erlebens. Mit besonderem Bezug auf ethologische Überlegungen
  • Besprechung von P. Parin, F. Morgenthaler & G. Parin-Matthèy: Die Weißen denken zu viel (1963)
  • Diskussionsbemerkung zu Kato van Leeuwen: Pregnancy Envy in the Male (1966)
  • Neurotische Müdigkeits-Äquivalente
  • Besprechung von Sigmund Freud – Lou Andreas-Salomé: Briefwechsel (1966)
  • Beitrag zu einer Panel-Diskussion über »Weibliche Sexualität«
  • Psychische Spätfolgen menschengemachter Katastrophen
  • Besprechung von Angel Garma: The Psychoanalysis of Dreams (1966)
  • Besprechung von Gisela Pankow: Gesprengte Fesseln der Psychose. Aus der Werkstatt einer Psychotherapeutin (1968)
  • H. H. Gowa, zum 20. April 1969
  • Der behandlungsbedürftige Proteststudent als »Tiqueur«
  • Normierende Soziologie und Psychoanalyse. Diskussion des Vortrags Fürstenau über »Aktuelle Organisationsprobleme der Psychoanalyse aus soziologischer Sicht« (1970)
  • Zur Auswahl von Ausbildungsbewerbern
  • Diskussionsbemerkung zu Angel Garma: Im Bereich des Todestriebs (1971)
  • Rainer Maria Rilke in psychoanalytischer Sicht
  • Die Sackgasse der Rilke-Forschung. Eine Betrachtung aus psychoanalytischer Sicht
  • Doppelhelix. Einige Determinanten der Fortdauer des Nazismus
  • Die fabilöse »Verkündigung« des Alberto Savinio
  • Kommentar zu Fred Grubel: Zeitgenosse Sigmund Freud (1989)
  • Die zweite Generation – danach. Die Wiederkehr der Verfolgermentalität in Psychoanalysen
  • Eine persönliche Ansicht I
  • Eine persönliche Ansicht II
  • Diskussionsbemerkung zu Leo Rangell: Defense and Resistance (1983)
  • Aktuelle Probleme der Lehranalyse
  • Von Leonardos Kindheitserinnerung zu Heines Selbstanalyse: Einige Entwicklungsphasen der angewandten Psychoanalyse
  • Über Identifizierung im Ensemble von Theorie und Praxis der Psychoanalyse. Bemerkungen über die Natur und ihre Funktionen
  • Biographisches Nachwort von Ludger M. Hermanns
  • Verzeichnis der Schriften von Erich Simenauer

All volumes

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019