Umschlagfoto

Das Corpus Hermeticum Deutsch. Teil 2: Exzerpte, Nag-Hammadi-Texte, Testimonien

1997
CP 7,2
VIII, 349 S., 15,8 x 20,8 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-1531-7
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 168,–
Im Auftrag der Heidelberger Akademie der Wissenschaften bearbeitet und herausgegeben von Carsten Colpe und Jens Holzhausen.
Übersetzt und eingeleitet von Jens Holzhausen.

Der zweite Teil des ›Corpus Hermeticum‹ enthält verschiedene Exzerpte, die Texte aus dem Nag-Hammadi Fund und überdies Testimonien. In den Exzerpten geht Hermes Trismegistos im Gespräch mit seinen Söhnen Tat und Asklepius platonischen Fragen zur Beschaffenheit der Seele nach. Der unsterblichen und ewig bewegten Seele wird dabei der zusammengesetzte sterbliche Körper entgegengesetzt. Auch das Denken, der Verstand und das Schicksal werden näher beleuchtet. Im Papyrus-Fund von Nag-Hammadi wird Tat mit der Hilfe seines Vaters wiedergeboren und erfährt so mit dem Ziel der Gotteserkenntnis und Selbsterkenntnis eine geistige Erhöhung. In den Testimonien zeigt sich die Hermetikrezeption verschiedener paganer und christlicher Schriftsteller der Spätantike.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018