Umschlagfoto

Philosophie der Reformierten

2012
MSB 12
440 S., 17,5 x 23,9 cm.
Gebunden
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2539-2
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 68,–

Als eBook bei:

€ 68,–
eISBN 978-3-7728-3083-9

Im Jahre 2009 jährte sich der 500. Geburtstag Johannes Calvins. Bei aller eingehenden theologischen Forschung zu Calvins Wirken rückte erst in jüngerer Zeit das Thema »Philosophie in der reformierten Tradition« in den Fokus der Forschung. Die Beiträge dieses Sammelbandes führen diese noch jungen Ansätze fort und vertiefen die Frage, ob und in welcher Hinsicht das Reformiertentum die Tradition der Philosophie rezipiert und transformiert hat. Diese Frage nach der Philosophie wird in ihren unterschiedlichsten Disziplinen verfolgt wie der praktischen Philosophie, der Logik und Dialektik, der Anthropologie, Naturphilosophie und der Metaphysik. Dabei schließen die Untersuchungen neben dem europäischen Calvinismus ausdrücklich auch die andere reformierte Richtung im Anschluss an Huldrich Zwingli ein und erfassen so die reformierten Kirchen in ihrer ganzen Breite.

Inhalt:

  • Günter Frank / Herman J. Selderhuis: Philosophie der Reformierten – Eine Einführung
  • Henri A. Krop: Der Calvinismus: Norm und Probierstein der Philosophie
  • Herman J. Selderhuis: Die Heidelberger Artistenfakultät zur Zeit der Schüler Melanchthons
  • Jan Rohls: Die Metaphysik an reformierten Universitäten
  • Günter Frank: Petrus Ramus als Interpret der aristotelischen Metaphysik – Anmerkungen zum Theologie-Kapitel in Metaphysik XII, cap. 6, 7 und 9
  • Anne Eusterschulte: Der reformulierte Bilderstreit – Grundlagen einer reformierten Theorie der Imago
  • Paul Helm: Calvin and Stoicism
  • Aza Goudriaan: Pelagianism and the Philosophical Orientation of Reformed Orthodoxy
  • Jordan J. Ballor: The Loci Communes of Wolfgang Musculus and Reformed Thought on Free Choice
  • Luca Baschera: »Peccatum originis non esse substantiam« – Rudolph Goclenius’ (1547– 1628) philosophische Widerlegung der flacianischen Erbsündenlehre
  • Joseph Freedman: Johann Kahl’s Collection of Writings on Practical Philosophy (1595) in Context
  • David Sytsma: »As a Dwarfe set upon a Gyants shoulders«: John Weemes (ca. 1579 – 1636) on the Place of Philosophy and Scholasticism in Reformed Theology
  • Frank van der Pol: The Orthodox-Reformed Pietist: Simon Oomius – His Relationship to Philosophy, with Particular Attention to »Dissertatie« (1672) and »Institutiones Theologiae Practicae« (1672 – 1680)
  • Sascha Salatowsky: De Persona – Philosophisch-theologische Debatten zwischen Keckermann und Goslav
  • Birgit Biehler: Reformierte Naturphilosophie im Kontext millenaristischer Erwartungen und universalwissenschaftlicher Projekte
  • Nathan Jacobs: Protestant Scholasticism and the Philosophy of Gottfried Leibniz

Rezensionen

Thomas Fornet-Ponse, Concordia

»This highly commendable volume [...] offers not only many valuable and interesting insights into the thought of some well-known and other lesser known but nevertheless important Reformed thinkers but also shows how promising further research concerning the question of a ›philosophy in the Reformed tradition‹ will be.«

Thomas Fornet-Ponse,
Concordia
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018