Umschlagfoto

Isaac von Sinclair: Wahrheit und Gewissheit

2015
Bibliothek 1800 Band 1
XXXII, 282 S., 14,3 x 22,4 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2521-7
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 136,–

Als eBook bei:

€ 136,–
eISBN 978-3-7728-3027-3

Erster Band: Berlin 1811.

Herausgegeben von Christoph Binkelmann.

Isaac von Sinclair (1775–1815), deutscher Diplomat und Schriftsteller, unternimmt in seinem dreibändigen Hauptwerk ›Wahrheit und Gewissheit‹ (1811) eine systematische Darstellung der menschlichen Erfahrung. Der hier edierte Band 1 entwickelt die metaphysischen und anthropologischen Grundlagen. Im Ausgang vom höchsten Zweifel entwirft Sinclair eine Metaphysik der Erfahrung, die von einer spekulativen Logik zu Themen wie Gott, Bewusstsein, Leben und Körperlichkeit reicht. Der Band stellt eine originelle Auseinandersetzung mit dem philosophischen Denken der Epoche (Fichte, Hölderlin, Hegel) dar.

Rezensionen

Dirk Pilz, Frankfurter Rundschau

»Endlich verfügbar: ›Wahrheit und Gewissheit‹, das philosophische Hauptwerk von Isaac von Sinclair, der als Hölderlin-Freund berühmt wurde, aber auch selbst als Denker keine Fußnote darstellt.«

Dirk Pilz,
Frankfurter Rundschau
Gideon Stiening, Arbitrium

»Diese Neuedition eines historisch weit abgesunkenen Textes ist also mit Nachdruck zu begrüßen. Christoph Binkelmann hat den liebevoll eingerichteten Band zudem mit einer umsichtigen, informativen Einleitung versehen; das Literaturverzeichnis und das Personenregister vervollständigen diese überzeugende Ausgabe.«

Gideon Stiening,
Arbitrium
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018