Umschlagfoto

Philosophie und Gestalt der Europäischen Universität

2008
Schellingiana 18
XII, 418 S., 12,2 x 19,4 cm.
Broschur
Deutsch
Englisch
ISBN 978-3-7728-2430-2
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 118,–
Preis für Mitglieder der Internationalen Schelling-Gesellschaft:
€ 108,–

Akten der Internationalen Fachtagung Budapest, vom 6.-9. November 2003.

Ausgehend von Schellings ›Vorlesungen über die Methode des akademischen Studium‹ entfaltet der Band ein breites Spektrum von Überlegungen zum Zusammenhang von Philosophie und der »Gestalt der Europäischen Universität«: Es reicht von ideengeschichtlichen Vorträgen zu Herkunft und Selbstverständnis der Institutionen »Universität« und »Wissenschaft« über Erkundungen der einschlägigen Diskussion im Deutschen Idealismus mit Schwerpunkt auf Schellings Vorlesungen bis hin zu Untersuchungen der heutigen Gestalten der Universität in fünf Fallstudien mit internationalen Beispielen.

Inhalt:

I. Universität und Wissenschaft in der Geschichte ihrer Idee:

II. Universität, Philosophie, Idealismus:

  • Günter Zöller: »Veredlung des Menschengeschlechts durch wissenschaftliche Bildung«. Die Universität als Kunstschule des wissenschaftlichen Verstandesgebrauchs bei J. G. Fichte
  • Walter E. Ehrhardt: Schelling und die Freiheit der Studenten. Soll ein Student durch sein Studium an seiner eigenen Vernichtung arbeiten?
  • Jean Grondin »Wahre Intussuszeption«. Hermeneutische Lektüre der Vorlesungen Schellings über Wahrheit und Methode des akademischen Studiums
  • Paul Ziche: Philosophie als Propädeutik und Grundlage akademischer Wissenschaft. Schellings Vorlesungen über die Methode des akademischen Studiums im Kontext der Universität Jena um 1800
  • István Fehér: Schelling und die Humboldt’sche Universitätsidee – im Kontext des Idealismus
  • Damir Barbarić: Freies Wissen. Eugen Fink über Erziehung und Bildung im Schatten des Nihilismus

III. Fallstudien – Universität, Philosophie und die heutige Welt:

  • Agnes Heller: The Aim of Tertiary Education. Illustrated by the History of the New School of Social Research
  • Reinhard Mehring: Die Berliner Universitätsphilosophie als Geschichte und als Mythos
  • Rainer Nicolaysen: Plädoyer eines Demokraten. Ernst Cassirer und die Hamburgische Universität 1919 bis 1933
  • Tamás Tóth Von der deutschen und französischen Gestalt europäischer Universität
  • Béla Pokol: Wissenschaft, Wettbewerb und Universitätsmarkt

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018