Umschlagfoto

Sabine B. Spitzlei: Erfahrungsraum Herz

1991
MyGG I,9
201 S.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-1460-0
Neuauflage in Vorbereitung

Zur Mystik des Zisterzienserinnenkloster Helfta im 13. Jh.

Diese erste Monographie zur Helftaer Mystik ist ein historischer, philologischer und theologischer Beitrag zur Erforschung der deutschen Frauenmystik des 13. Jahrhunderts. Die Autorin untersucht die äußeren Lebens- und Bildungsverhältnisse des Frauenklosters Helfta und die Tiefendimension der dortigen theologischen, liturgischen Mystik, wie sie die Zeugnisschriften der hl. Gertrud der Großen (1256–1302) und der hl. Mechthild von Hackeborn (1241–1298) überliefern. Die Mitte dieser Mystik versucht die Autorin unter dem Programmwort des »Herzens« zusammenzufassen.

Rezensionen

Gertrud Jaron Lewis, Speculum – A Journal of Medieval Studies

»This new study of Gertrud of Helfta’s and Mechthild of Hackeborn’s writings proves the resourcefulness of the Helfta works, for it seems that any approach, no matter from which angle, contributes to our understanding of these great authors. Above all, Spitzlei’s astute interpretations of original text passages represent a valuable reading aid for newcomers to the Helfta writings.«

Gertrud Jaron Lewis,
Speculum – A Journal of Medieval Studies
Gotthard Fuchs, Theologie und Glaube

»Diese […] Dissertation schließt eine empfindliche Lücke der aktuellen Mystikforschung.«

Gotthard Fuchs,
Theologie und Glaube
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017