Thomas M. Schmidt: Anerkennung und absolute Religion

Formierung der Gesellschaftstheorie und Genese der spekulativen Religionsphilosophie in Hegels Frühschriften.

Umschlagfoto
1997
SuE II,38
517 p., 15,6 x 20,9 cm.
Cloth-bound
German
ISBN 978-3-7728-1724-3
Available
Single price:
€ 98.–

This work examines the religio-philosophical subjects linked to the origins of Hegel’s concept of recognition. It shows how social theory and the philosophy of religion were intertwined in Hegel’s early writings and how they promoted the development of dialectical logic.

Reviews

Michael Moxter, Theologische Literaturzeitung

Die vorgelegte Arbeit gehört zu den seltenen unprätentiösen Hegeldarstellungen und vermag zudem immer wieder Brücken zwischen dem Niveau der Hegelforschung und den aktuellen sozialphilosophischen Diskussionen zu schlagen.

Michael Moxter,
Theologische Literaturzeitung

All volumes

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019