Umschlagfoto

Hegels enzyklopädisches System der Philosophie

2003
SuE II,51
515 p., 15,6 x 20,9 cm.
Cloth-bound
German
ISBN 978-3-7728-2212-4
Available
Single price:
€ 98.–

Von der »Wissenschaft der Logik« zur Philosophie des absoluten Geistes.

Can a work which is mainly supposed to be a handbook for lectures give an adequate account of the concepts of logic and phenomenology presented in the corresponding books by providing only the abbreviated versions? How can one evaluate the changes in regard to the introductory function of phenomenology? And in conclusion how can one interpret the parts of the system of natural philosophy and the philosophy of spirit, which have only otherwise been handed down to us as lecture notes, in the overall context of the system? These are just some of the questions dealt with in this volume, which at the same time provides an extensive introduction into the problems of Hegel’s system and its individual parts.

Contents:

  • Hans-Christian Lucas: Vorwort
  • Jacques D’Hondt: In memoriam Guy Planty-Bonjour
  • Norbert Waszek: In memoriam Hans-Christian Lucas. 29. Januar 1942–12. August 1997
  • Otto Pöggeler: Psychologie und Logik der Idee
  • Udo Rameil: Aufbau und systematische Stellung der Ideenlehre in Hegels propädeutischer Logik
  • Gabriella Baptist: Wirklichkeit und Geschichte. Wandlungen eines logischen Kapitels in Hegels Enzyklopädien
  • Marina Bykova: Logik und System bei Hegel. Zum Verhältnis von Logik und Realphilosophie in Hegels *Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften
  • W. Bonsiepen: Hegels Naturphilosophie – Selbstorganisationstheorie der Natur oder des Geistes?
  • Renate Wahsner: »Der Natur ist die Äußerlichkeit eigentümlich...« – Zur epistemologischen Position der Naturphilosophie Hegels
  • Myriam Bienenstock: Vom Erkennen und Empfinden der Seele. Zu Hegels Lektüre von Aristoteles
  • Franz Hespe: Hegels Philosophie des subjektiven Geistes im enzyklopädischen
  • Burkhard Tuschling: Subjektiver und objektiver Geist oder die Deduktion des Rechts aus dem Begriff des Geistes
  • Adriaan Peperzak: Der objektive Geist als zweite Natur
  • Jacques D’Hondt: Die Singularitäten der Darstellung der Philosophie der Geschichte in Hegels Enzyklopädie
  • Helmut Schneider: Die Kunst in Hegels Enzyklopädie. Entwicklungsgeschichte und Interpretation der drei Fassungen
  • Mariano Alvarez-Gomez: Zu Hegels Theorie des Verhältnisses von Staat und Religion
  • Klaus J. Schmidt: Religion und Religions-Philosophie in Hegels Enzyklopädie
  • Klaus Düsing: Noesis Noeseos und absoluter Geist in Hegels Bestimmung der »Philosophie«
  • Angelica Nuzzo: Hegels Auffassung der Philosophie als System und die drei Schlüsse der Enzyklopädie
  • Hans Friedrich Fulda: Der letzte Paragraph der Hegelschen »Enzyklopädie der philosophischen Wissenschaften«

All volumes

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019