Umschlagfoto – nicht vorhanden

Christina Ebersbach: Tätigkeiten und Strukturen des Bewusstseins

SuE II,60
Ca. 440 S.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2880-5
Juni 2019
Einzelpreis:
ca. € 68,–

Fichtes ›Thatsachen des Bewußtseyns‹ von 1810/11.

Vorbereitend auf die ›Wissenschaftslehre‹ hat Fichte in Berlin begonnen, die ›Thatsachen des Bewußtseyns‹ zu lesen. Darin untersucht er den Zusammenhang der einzelnen, faktischen Bewusstseinsmomente und -vollzüge zum Ganzen des Wissens, das die ›Thatsachen‹ darstellen sollen. Indem das Bewusstsein den Blick von den Objekten auf die eigene Tätigkeit und deren gesetzliche Struktur wendet, soll es lernen, worin Wissen überhaupt besteht. Die bislang wenig rezipierte Vorlesung etabliert damit den Gegenstand der ›Wissenschaftslehre‹ und ist so eine sachlich notwendige Hinführung zum Kernstück von Fichtes Philosophie. Mit dieser Arbeit liegt die erste umfassende Interpretation der ›Thatsachen‹ von 1810/11 vor, eine Art Reiseführer zu der Bewusstseinsreise, zu der Fichte seine Hörer und Leser einlädt.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019