Umschlagfoto

Paul Weingartner: Wissenschaftstheorie. Band I

1977
problemata 3
267 S., 14,8 x 20,5 cm.
Broschur
Deutsch
ISBN 978-3-7728-0696-4
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 38,–

Hinweis: Die Bände II,2 und III werden nicht erscheinen.

Einführung in die Hauptprobleme.

Dieser Band ist der erste Teil eines zweibändigen Werkes über Wissenschaftstheorie. Der vorliegende Band befasst sich mit Wissenschaftstheorie im Allgemeinen. Das Hauptproblem, das in den Kapiteln 3, 4 und 5 erörtert wird, ist die Frage »was ist Wissenschaft?« Sie wird mit Hilfe von acht (bzw. sieben) notwendigen Bedingungen für Wissenschaftlichkeit zu beantworten versucht, die in den Kapiteln 3 und 4 (getrennt für Wissenschaft als eine Tätigkeit und als ein System von Sätzen) kurz dargelegt und im Kapitel 5 ausführlich erörtert und analysiert werden. Im Kapitel 1 werden 22 Einwände gegen die These gemacht, dass alle Wissenschaften gemeinsame Merkmale haben; diese Einwände werden zum Teil in den Kapiteln 3-7, aber ausdrücklich im Kapitel 8 zu beantworten versucht. Kapitel 6 enthält eine Einteilung der Wissenschaften, in Kapitel 7 wird die Rolle von Wahrheit, Gewissheit und Gültigkeit in den Wissenschaften besprochen.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018