Umschlagfoto

Reinhard Brandt: Eigentumstheorien von Grotius bis Kant

1974
problemata 31
275 p., 14,8 x 20,5 cm.
Softcover
German
ISBN 978-3-7728-0412-0
Available
Single price:
€ 58.–

The possession theories of Grotius, Cumberland, Locke, Hume, Rousseau and Kant are detailed in pursuing the aim of making the authors’ respective legal-philosophical conceptions, as such, understandable. It is correspondingly attempted: first, to expose the theory-tradition in which the conception is embodied; second, to demonstrate the coherence of the Possession theory with the remaining philosophical opinions of the author; and third, to reconstruct the ideas through which the author seeks to substantiate objectively, and free from ideology, his respective theory.

Reviews

Kant-Studien

Dieses Buch, das die Eigentumstheorien von Grotius, Cumberland, Rousseau, Locke, Hume und Kant behandelt, ist ein Kompositum von Originaltexten und Kommentaren. Der Verfasser gibt für jeden der behandelten Denker - in deutscher Sprache - den Text wichtiger Stellen, an denen er sich zur Frage des Eigentums geäußert hat und schickt diesem Text eine kommentierende Einführung nebst einer biographischen Notiz voraus [...] Es ist dem Verfasser gelungen, mit seinem Buche in die Eigentumstheorien von Grotius bis Kant in sachlicher Weise einzuführen.

Kant-Studien

All volumes

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019