Umschlagfoto

Johann Georg Walch: Historische und Theologische Einleitung in die Religions-Streitigkeiten außer der Evangelisch-Lutherischen Kirche. Band 1

1972
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-1061-9
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 91,–

Schlagwörter

Faksimilie-Neudruck 1972–1985.

Mit einem Nachwort von Dietrich Blaufuss.

Beide Werke zusammen bilden noch immer das reichhaltigste historische Handbuch theologischer und kirchlicher Polemik mit besonderer Berücksichtigung der Auseinandersetzungen im 17. und im ersten Drittel des 18. Jahrhunderts. Das eine Werk dokumentiert bibliographisch und referiert breit die Streitigkeiten der Lutheraner mit Altkirchlichen, Reformierten, Socinianern, Schwärmern, Quäkern usw., also den »äußeren« Kontrahenten; die Bewegungen innerhalb der lutherischen Kirche behandelt das ebenso angelegte andere Werk, das damit auch einen Schlüssel zu den Pietismus-Quellen bietet.

Inhalt:

  • Vorrede
  • Das I. Capitel von der Beschaffenheit und Nothwendigkeit der Polemischen Theologie
  • Das II. Capitel von der Gehörigen Klugheit und Behutsamkeit, der polemischen Theologie obzuliegen
  • Das III. Capitel von den Religionsstreitigkeiten mit den Papisten
  • Das IV. Capitel von den Religionsstreitigkeiten mit den Reformirten
  • Das V. Capitel von den Religionsstreitigkeiten mit den Anti-trinitariies und Socinianern
  • Das VI. Capitel von den Religionsstreitigkeiten mit den Enthusiasten und Fanatics, absonderlich mit den Anabaptisten, Quakern, Inspiristen und dergleichen
  • Das VII. Capitel von den Religionsstreitigkeiten mit den Atheisten, Naturalisten und Indifferentisten
  • Das VIII. Capitel von den Religionsstreitigkeiten mit der Orientalischen, absonderlich Griechischen und Rußischen Kirche
  • Das IX. Capitel von den Religionsstreitigkeiten mit den Mahomeranern, heutigen Juden und Heyden
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019