Umschlagfoto – nicht vorhandenUmschlagfoto – nicht vorhandenUmschlagfoto – nicht vorhandenUmschlagfoto – nicht vorhanden

Konrad Moll: Der junge Leibniz

1978-1996
3 Bände
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-0690-2
2 Bände lieferbar

Seit der Darstellung von Willy Kabitz vor siebzig Jahren ist dies die erste Monographie über die philosophische Ausgangsposition des jungen Leibniz. Ausgehend zum Teil von Texten, die erstmals durch die Akademie-Ausgabe zugänglich geworden sind, werden hier die maßgeblichen Momente und Traditionen untersucht, welche den Ansatz der Leibnizschen Philosophie bei ihrer Entstehung geprägt haben. Das Leibnizsche System erwuchs aus einer beharrlich vorangetriebenen Arbeit an wenigen, früh zutage tretenden, Leitgedanken. Die Leibnizforschung gerät zunehmend in Bewegung, wenn die Aporien, auf die Leibniz gestoßen ist, als die Anstöße zu seiner eigenen Reflexion gesehen werden. Hierzu gibt diese Arbeit mit der Interpretation geistesgeschichtlich bedeutenden Materials einen wegweisenden Beitrag, der zudem neues Licht auf die philosophischen Einflüsse aus Frankreich im 17. Jahrhundert wirft.

Rezensionen

P. Swiggers, Tijdschrift voor Filosofie

Eine enorm interessante [...] sehr gut dokumentierte Studie - ein Meisterwerk hinsichtlich Exegese und Interpretation. [...] füllt eine wichtige Lücke in der Leibniz-Forschung.

P. Swiggers,
Tijdschrift voor Filosofie
J. P. Regelmann, Sudhoffs Archiv

Molls ebenso prägnanter wie luzider Stil, [...] seine Art, philosophische und wissenschaftliche Entwicklungen sich durchdringen zu lassen, machen die Lektüre zu einem spannenden Erlebnis.

J. P. Regelmann,
Sudhoffs Archiv
H. Hecht, Philosophischer Literaturanzeiger

Moll hat mit seiner kühnen These [...] eine lebhafte Diskussion in der scientific community ausgelöst. [...] Man findet hier eine subtile Auslegung der Leibnizschen Texte in ihren historischen Bezügen und zeitgeschichtlichen Bindungen.

H. Hecht,
Philosophischer Literaturanzeiger
E. J. Aiton, Annals of Science

Künftig eine unverzichtbare Quelle der Information über [...] Leibniz’ Naturphilosophie

E. J. Aiton,
Annals of Science

Moll: Der junge Leibniz


Umschlagfoto – nicht vorhanden

Konrad Moll: Band 1

Die wissenschaftstheoretische Problemstellung seines ersten Systementwurfs. Der Anschluß an Erhard Weigels ›Scientia Generalis‹.

1978
129 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-0730-5
Lieferbar
€ 58,–

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Konrad Moll: Band 3

Eine Wissenschaft für ein aufgeklärtes Europa: Der Weltmechanismus dynamischer Monadenpunkte als Gegenentwurf zu den Lehren von Descartes und Hobbes. Enthält ein Gesamtregister für Band 1-3.

1996
301 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-0732-9
Lieferbar
€ 58,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018