Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

frommann-holzboog Verlag e.K.
König-Karl-Straße 27
70372 Stuttgart-Bad Cannstatt

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Widerrufsbelehrung

Hier können Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen als PDF speichern oder drucken

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem frommann-holzboog Verlag e.K., König-Karl-Straße 27, 70372 Stuttgart-Bad Cannstatt und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

§ 2 Bestellung

Den Bestellvorgang leiten Sie ein, in dem Sie das Schaltfeld »In den Warenkorb legen« anklicken. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Produkte wieder aus dem Warenkorb zu entfernen. Um im Bestellvorgang weiter fortzufahren, betätigen Sie das Schaltfeld »Zur Kasse«. Hier wird Ihnen eine Übersicht über sämtliche Produkte angezeigt, die Sie in den Warenkorb gelegt haben. Nach der Eingabe Ihrer Adress- und Zahlungsdaten und einer ggf. abweichenden Lieferadresse erhalten Sie eine Bestellübersicht inklusive Zahlungsweise und Versandkosten. Durch Betätigen der Schaltfläche »Kaufen« wird Ihre Bestellung ausgelöst und an uns weitergeleitet. Mit Ihrer Bestellung erklären Sie verbindlich, die Ware erwerben zu wollen. Nach dem Eingang Ihrer Bestellung senden wir Ihnen eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail (»Bestellbestätigung«), in der nochmals Ihre Bestellung aufgeführt wird (ferner die AGB, die gesetzliche Widerrufserklärung und unsere Datenschutzbestimmungen).

Bei einigen Editionen und Reihen gewährt der frommann-holzboog Verlag Sonderpreise (»Gesamtabnahmepreis«) bei einer verbindlichen Bestellung aller in dieser Edition / Reihe erschienenen und noch erscheinenden Bände.

Diese Preise können ausschließlich bei Abnahme aller angekündigten Bände gewährt werden. Bei einer vorzeitigen Beendigung der Gesamtabnahme gilt rückwirkend der reguläre gebundene Ladenpreis (»Einzelpreis«). Zu den Kündigungsbedingungen s. § 11.

§ 3 Vertragsabschluss

Die unter unserer Homepage – www.frommann-holzboog.de – aufrufbaren Seiten mit Warenangeboten stellen noch kein Angebot zum Abschluss eines Vertrages, sondern lediglich eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe einer Bestellung durch den Kunden dar. Sie werden über den Eingang Ihrer Bestellung umgehend mit einer als »Bestellbestätigung« bezeichneten E-Mail informiert. Diese Bestellbestätigung erfolgt automatisch und stellt noch keine Vertragsannahme dar. Der Vertrag über den Erwerb eines Produktes kommt durch die Zusendung der Ware zustande. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

§ 4 Verfügbarkeit

Die Lieferung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Ware. Ist ein Werk vorübergehend nicht lieferbar oder vergriffen, werden wir Sie unverzüglich darüber informieren. Bei Nichtverfügbarkeit können Sie jederzeit vom Vertrag zurücktreten. Wir werden dann einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten. Ist ein Werk vorübergehend nicht lieferbar oder noch nicht lieferbar, haben Sie die Möglichkeit, dieses auf die Merkliste zu setzen, die angemeldeten Webshop-Kunden zur Verfügung steht. Sobald das Werk lieferbar ist, informieren wir Sie darüber per E-Mail.

§ 5 Sonderbestimmungen für eBooks

eBooks des frommann-holzboog Verlags werden ausschließlich über Drittanbieter vertrieben. Für den Kauf von eBooks über Drittanbieter gelten dabei nicht die hier vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen nebst Widerrufsbelehrung, sondern ausschließlich die des jeweiligen Drittanbieters.

§ 6 Preise und Versandkosten

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses. Unsere Preise sind Endpreise in Euro; sie enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Für Lieferungen in Länder außerhalb der EU enthalten die Preise keine Mehrwertsteuer. Im Inland liefern wir an Endkunden versandkostenfrei. Die Zustellung erfolgt bis 1 kg Versandgewicht in der Regel über die Deutsche Post AG, darüber per DPD. Ins Ausland liefern wir nach Versandart Presse und Buch International Priority der Deutschen Post AG. Zölle und Einfuhrgebühren: Falls bei Lieferungen ins Ausland zusätzliche Zollgebühren, Steuern oder Einfuhrgebühren im Bestimmungsland anfallen, gehen derartige Kosten zu Ihren Lasten.

§ 7 Zahlung

Als Zahlungsmethoden stehen Ihnen Kreditkarte, SEPA-Lastschrift-Verfahren, Vorkasse oder Überweisung zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir uns bei Erstbestellungen, Auslandsbestellungen und Bestellwerten über 150,00 Euro Lieferungen gegen Vorkasse vorbehalten. Bei Zahlung per Kreditkarte erfolgt die Abbuchung mit Abschluss der Bestellung über unseren Internetzahlungsdienstleister PAYMILL. Unsere Rechnungen sind sofort und ohne Abzug zur Zahlung fällig.

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung des gesamten Kaufpreises bleibt die Lieferung Eigentum des frommann-holzboog Verlags.

§ 9 Widerrufsrecht

Informationen zum gesetzlichen Widerrufsrecht für Verbraucher und ein Muster-Widerrufsformular finden Sie hier.

§ 10 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Vorschriften (Mängelhaftungsrecht).

§ 11. Kündigung

Zeitschriften:

Der Bezug der ›Allgemeinen Zeitschrift für Philosophie‹ kann jeweils zum 30.09. eines Jahres zum Jahresende schriftlich gekündigt werden, sofern das Abonnement mindestens 12 Monate bestand. Die Kündigung des ›Jahrbuchs der Psychoanalyse‹ ist jederzeit ohne Kündigungsfrist möglich.

Bestellungen zur Gesamtabnahme:

Mit Abschluss eines Kaufs zur Gesamtabnahme mit Sonderpreisen gelten folgende Bedingungen: Sie verpflichten sich, alle zum Zeitpunkt des Kaufs erschienenen und angekündigten Bände der bestellten Edition / Reihe abzunehmen. Wir berücksichtigen bei jeder Bandlieferung den vergünstigten Gesamtabnahmepreis. Bei einer Kündigung vor Beendigung der Gesamtabnahme werden wir den Differenzbetrag zwischen dem vergünstigten Abgabepreis und dem regulären gebundenen Ladenpreis für die bereits im Rahmen der Gesamtabnahme gelieferten Bände nachbelasten. Ausgenommen sind Fälle höherer Gewalt, Tod, Zahlungsunfähigkeit. Wir orientieren uns hierbei an § 8 »Fortsetzungswerke« der ›Verkehrsordnung für den Buchhandel‹ in der Fassung vom 9.11.2006, die Sie hier einsehen können.

Die Annahmeverweigerung von Lieferungen gilt nicht als Kündigung. Kündigungen müssen schriftlich an den Verlag geschickt werden z. B. per Brief, Fax oder E-Mail an folgende Adresse:

frommann-holzboog Verlag e.K.
Vertrieb
König-Karl-Straße 27
D-70372 Stuttgart-Bad Cannstatt
Tel. +49(0)711 - 955 969-2
Fax: +49(0)711 - 955 969-1
vertrieb [at] frommann-holzboog.de

Alle Kündigungen bestätigen wir schriftlich.

§ 12 Datenschutz

Unsere Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

§ 13 Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Stuttgart.

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018