Jochen Krautz

  • bis 1998: Studium der Fächer Kunst und Latein sowie der Erziehungswissenschaften in Wuppertal und Köln. Abschluss: 1. Staatsexamen

  • 1998–2000: Referendariat, 2. Staatsexamen

  • 2000– 2003: Studienrat am Gymnasium

  • 2003: Promotion in Kunstpädagogik zum Thema »Vom Sinn des Sichtbaren. John Bergers Ästhetik und Ethik als Impuls für die Kunstpädagogik am Beispiel der Fotografie«

  • 2003–2008: Akademischer Oberrat im Studiengang Kunst (Lehramt) der Bergischen Universität Wuppertal

  • 2008–2013: Professor für Kunstpädagogik und Kunstdidaktik an der Alanus-Hochschule

  • seit 2013: Professor für Kunstpädagogik an der Bergischen Universität Wuppertal

Mitgliedschaften und Funktionen:

Gründungsmitglied IMAGO. Forschungsverbund Kunstpädagogik

Mitherausgeber der Fachzeitschrift ›IMAGO. Zeitschrift für Kunstpädagogik‹ (IMAGO bei kopaed)

Präsident der Gesellschaft für Bildung und Wissen (www.bildung-wissen.eu)

Beirat der ›Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik‹

Beirat der ›Allgemeinen Zeitschrift für Philosophie‹

Mitglied im wissenschaftlichen Beirat des Verbandes Deutscher Realschullehrer

Mitglied im Deutschen Werkbund NRW

Werke von oder mit Jochen Krautz:


Journal

UmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie (AZP)

1976ff
Softcover
ISSN 0340-7969
Ca. € 69.–

structure:

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019