Umschlagfoto – nicht vorhanden

Erneuerung der Transzendentalphilosophie im Anschluß an Kant und Fichte

1979
530 p.
Cloth-bound
German
English
French
ISBN 978-3-7728-0777-0
Currently not available

Reinhard Lauth zum 60. Geburtstag.

Inhalt:

  • Franz Bader: Die Mehrdeutigkeit der drei Grundsätze in Fichtes ›Grundlage der gesamten Wissenschaftslehre‹ von 1794/95
  • Peter Baumanns: Transzendentale Deduktion der Kategorien bei Kant und Fichte
  • Manfred Buhr: Von Kant zu Hegel – ein philosophiehistorisches Klischee
  • Claudio Cesa: G. B. Passerini und die erste italienische Übersetzung von ›Der geschlossene Handelsstaat‹
  • Pierre-Philippe Druet: Le problème d’un portrait psychologique de Fichte – considérations méthodologiques
  • Karl Hahn: Das Dilemma des progressiven Gesetzgebungsstaates als Problem der politischen Theorie J. G. Fichtes
  • Klaus Hammacher: Über Erlaubnisgesetze und die Idee sozialer Gerechtigkeit im Anschluß an Kant, Fichte, Jacobi und einige Zeitgenossen
  • Hans Hirsch: Die Wirtschaftsordnungen aus der Sicht einer christlich bestimmten Persönlichkeitsethik
  • Wolfgang Janke: Enttönter Gesang – Sprache und Wahrheit in den ›Fichte-Studien‹ des Novalis
  • Chukei Kumamoto: Sein-Bewußtsein-Relation beim späten Fichte
  • Jose Manzana Martinez de Marañon: Die Problematik, die Aufgaben und Grenzen des transzendentalen Denkens
  • Albert Mues: Materiale Gleichheit und Verschiedenheit der Sinnesqualitäten
  • Josef G. Naylor: Fichte’s Founding of Dialectical Phenomenology
  • Carla de Pascale: Franz von Baader und ›Der geschlossene Handelsstaat‹
  • Alexis Philonenko: Autour de Jaurès et de Fichte
  • Tom Rockmore: Epistemology in Fichte and Hegel – A Confrontation
  • Peter K. Schneider: Sozialismus als Kritik der Wirklichkeit durch die Vernunft. Zu Fichtes ordnungspolitischem Weltbild
  • Wolfgang H. Schrader: Philosophie als System – Reinhold und Fichte
  • Günter Schulte: Vernunft und Natur – Transzendentalphilosophie als Symptom
  • Adolf Schurr: Die Funktion des Zweckbegriffs in Fichtes Theorie der Interpersonalität –
  • Johannes Schurr: Entwürfe zu einer transzendentalen Theorie der Bildung
  • Marek J. Siemek: Praktische Vernunft und Transzendentalphilosophie bei Fichte
  • Eivind Storheim: Kants und Fichtes Begründung der Moral
  • Xavier Tilliette: Christologie et Doctrine de la Science
  • Hansjürgen Verweyen: Offenbarung und autonome Vernunft nach J. G. Fichte
  • Joachim Widmann: »... denn wohlverstanden hat er recht«. Gedanken zu Fichtes Jenaer Bemerkungen über Leibniz
  • Manfred Zahn:* Fichtes Kant-Bild.
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018