Gabriele Annas

Jg. 1965;
Studium der Geschichte, Kunstgeschichte und Klassischen Archäologie an der Universität zu Köln und der Ludwig-Maximilians-Universität München

1997 Promotion im Fach Mittelalterliche Geschichte an der Universität zu Köln

Seit November 1997 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Älteren Abteilung der »Deutschen Reichstagsakten« (Langzeitprojekt der Historischen Kommission bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften), zunächst an der Universität zu Köln, seit Juli 2003 an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt.

Schwerpunkte der Forschungen und Publikationen:

Geschichte des spätmittelalterlichen Reichs; Geistes- und Ideengeschichte des späten Mittelalters; Sprache im politischen Kontext; Vlad III. Drăculea, Fürst der Walachei.

Werke von oder mit Gabriele Annas:


Umschlagfoto

Lex und Ius. Lex and Ius

Beiträge zur Begründung des Rechts in der Philosophie des Mittelalters und der Frühen Neuzeit.

PPR II,1
2010
XII, 495 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2504-0
Lieferbar
€ 168,–
eISBN 978-3-7728-3055-6
€ 168,–

Umschlagfoto

Das 15. Jahrhundert

Herausgegeben von Günter Frank, Franz Fuchs und Mathias Herweg.
MSB 15
2021
560 S.
Gebunden
ISBN 978-3-7728-2887-4
Lieferbar
€ 68,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2021