Allgemeine Zeitschrift für Philosophie: Jahrgang 2022, Heft 47.1-3

UmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfoto
German
473 p.
Softcover
ISBN 978-3-7728-2934-5
3 Volumes available
All three volumes:
€ 72.–
Für Mitglieder der DGPhil:
€ 63.–
Special offer for students (please provide a certificate):
€ 39.–

Aus dem Vorwort der Herausgeber

Unter dem Titel »Doppelaspektivität und Unergründlichkeit« widmet sich das erste, von Katharina Block und Henrike Lerch herausgegebene Heft des Jahrgangs 2022 dem Reflexions- und Einspruchspotenzial der Philosophie Plessners an gesellschaftlichen Konfliktlinien, die zunehmend auch menschliche Naturverhältnisse betreffen. Die Beiträge von Heike Delitz, Thomas Dworschak, Katrin Felgenhauer, Gabriele Gramelsberger und Moritz von Stetten machen im Gespräch mit Plessner deutlich, wo epistemische und praktische Verfügungsansprüche scheitern und dysfunktional werden. In der Essay-Rubrik steuert Christiane Voss einen Beitrag zu einer anthropozentrismuskritisch belehrten Medienanthropologie bei.

Im zweiten Heft dieses Jahrgangs wird u.a. ein Aufsatz von Andreas Greiert zur Debatte um die Theokratie zwischen Benjamin, Scholem und Taubes erscheinen. Ein Beitrag von Jakub Sirovátka befasst sich mit Konzeptionen der bösen Tat bei Kant und Ricœur. Arvi Sarkelä schreibt über das Konzept der Naturgeschichte bei Wittgenstein, Dewey und Adorno. Marc Rölli schreibt in seinem Essay über die »fragwürdigen Privilegien des anthropologischen Exzeptionalismus«.

Das dritte Heft des Jahrgangs wird dem Schwerpunkt der Untersuchung des Verhältnisses von Tierphilosophie und Tierethik gewidmet sein, auch hier stehen einmal mehr gesellschaftliche Naturverhältnisse im Zentrum. Herausgegeben wird das Heft von Wolfgang Christian Schneider und Kirstin Zeyer, die Beiträge stammen von Heike Baranzke, David Bartosch, Hans Werner Ingensiep, Peter Laufmann und Kirsten Traynor. Den Essay verfasst Cord Richelmann.

Andreas Hetzel, Eva Schürmann, Harald Schwaetzer

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie: Jahrgang 2022, Heft 47.1-3


Umschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie: Heft 47.1/2022: Doppelaspektivität und Unergründlichkeit

Figuren des Unverfügbaren im Anschluss an Helmuth Plessner.

2022
152 p.
Softcover
ISSN 0340-7969
Available
€ 32.–
€ 32.–

Umschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie: Heft 47.2/2022

2022
151 p.
Softcover
ISSN 0340-7969
Available
€ 32.–
€ 32.–

Umschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie: Heft 47.3/2022: Tierphilosophie und Tierethik

2022
170 p.
Softcover
ISSN 0340-7969
Available
€ 32.–
€ 32.–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2022