Tobias H. Brocher / Claudia Sies: Psychoanalyse und Neurobiologie

Zum Modell der Autopoiese als Regulationsprinzip.

Umschlagfoto
JPB
Deutsch
1986
10 Bände
140 S., 15,3 x 21,0 cm.
Leinen
ISBN 978-3-7728-0908-8
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 24,–

Die für die Psychoanalyse subjektabhängige Geschichtlichkeit menschlicher Erlebnis- und Wahrnehmungsweise wird durch die Neurobiologie Maturanas bestätigt. Das Buch stellt, ähnlich wie Maturanas Forschungsergebnisse, die in anderen Wissenschaften bereits als »Geheimtip« zur Überwindung der cartesianischen Spaltung gelten, eine Herausforderung zum Umdenken dar.

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2021