Christine Jackson-Holzberg

Geboren 1954 in Edinburgh (Schottland)

1972–1980 Studium in Durham (England) und Erlangen (Bayern): Germanistik und Lateinische Philologie des Mittelalters; Promotion mit einer Arbeit zu zwei lateinischen Literaturgeschichten des 15. Jahrhunderts

1986–1991 und 2002–2012 wissenschaftliche Mitarbeiterin an dem von der DFG geförderten Shaftesbury Project (Institut für Anglistik, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)

Freiberufliche Übersetzerin (überwiegend im Bereich der Klassischen Philologie)

Forschungsinteressen:

Shaftesbury (Herausgabe und Kommentierung seiner Korrespondenz, kleineren Schriften sowie Texte aus seinem handschriftlichen Nachlass); Samuel Johnsons Rambler-Aufsätze (Mitarbeit an einer annotierten Ausgabe)

Werke von oder mit Christine Jackson-Holzberg:


edition

UmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfotoUmschlagfoto

Shaftesbury (Anthony Ashley Cooper): Standard Edition (SE)

Sämtliche Werke, ausgewählte Briefe und nachgelassene Schriften.

Herausgegeben, übersetzt und kommentiert von Wolfram Benda, Christine Jackson-Holzberg, Patrick Müller und Friedrich A. Uehlein.
1981ff
Ca. 20 Bände
Leinen
ISBN 978-3-7728-0743-5

Gliederung:

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2017