Christopher Arnold

Geboren am 27. September 1981 In Klagenfurt

Wissenschaftliche Tätigkeit:

SS 2009: Beginn des Doktorratsstudiums der evangelischen Fachtheologie an der Universität Wien. Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für systematische Theologie und Religionswissenschaft mit Anstellung an FWF-Projekten zur »Edition der theologischen Studienschriften Schellings.« bei Univ.-Prof. Dr. Christian Danz.

SS 2015: Anstellung an einem FWF-Editionsprojekt zu Schellings »Denkmal der Schrift von den göttlichen Dingen« im Kontext des Theismusstreits mit Friedrich Heinrich Jacobi.

WS 2016/2017: Fertigstellung der Dissertation mit dem Titel: »Schellings frühe Paulus-Deutung. Eine Untersuchung zur Entwicklung von F.W.J. Schellings Schriftinterpretation im Zusammenhang der Tübinger Theologie seiner Studienzeit und der hermeneutischen Theoriebildung seit der Frühaufklärung«.

Seit April 2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt »Schelling – Edition und Archiv« an der BAdW in München.

Publikationen:

Editionen:

Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph, Historisch-kritische Ausgabe. Frühe theologische Arbeiten 1790–1791. Im Auftrag der Schelling-Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, hg. v. Christopher Arnold und Beatrice Rauschenbach, Reihe II (Nachlaß), Bd. 3, Stuttgart 2014.

Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph, Historisch-kritische Ausgabe. Frühe theologische und philosophische Arbeiten 1793–1795. Im Auftrag der Schelling-Kommission der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, hg. v. Christopher Arnold, Christian Buro, Christian Danz und Klaus Grotsch, Reihe II (Nachlaß), Bd. 5, Stuttgart 2016.

Schelling, Friedrich Wilhelm Joseph, Historisch-kritische Ausgabe. Frühe Bebenhäuser Arbeiten 1787–1791. Im Auftrag der Bayerischen Akademie der Wissenschaften, hg. v. Christopher Arnold und Andreas Zierl, Reihe II (Nachlaß), Bd. 1,1, Stuttgart 2017 (im Druck).

Aufsätze:

Die reinere Religion des Paulus. Schellings Kommentierung des Römer- und Galaterbriefs als Dokument der zeitgenössischen theologischen Debattenlagen um 1790. In: Danz, Christian (Hg.), Schelling und die Hermeneutik der Aufklärung (=Hermeneutische Untersuchungen zur Theologie, 59), Tübingen 2012. S. 207–232.

Intentio auctoris, probabilitas hermeneutica und aetas mythica. Die biblisch-hermeneutischen Voraussetzungen von Schellings Mythenverständnis während seiner Tübinger Zeit als Wegbereiter seiner eigenen Theoriebildung. In: Danz, Christian (Hg.), Schelling und die historische Theologie des 19. Jahrhunderts, Tübingen 2013. S. 21–43.

Die Theologietheorie der »Methodologie« im Lichte der theologischen Frühschriften Schellings. In: Danz, Christian/Leistner, Patrick (Hg.), Schelling in Würzburg (=Schellingiana 27), Stuttgart-Bad Canstatt 2017 (im Druck).

»Der Gott des Theismus hingegen sey nur ein abgeschmackter Götze, ein die Vernunft entehrendes Hirngespinnst.« – Schellings Verteidigung seines philosophischen Systems im ›Denkmal von den göttlichen Dingen‹ gegen Friedrich Heinrich Jacobi. In: Danz, Christian/Stolzenberg, Jürgen (Hg.), Kant und der Deutsche Idealismus. Systemkonzeptionen im Horizont des Theismusstreites (1811–1821), Hamburg 2017 (in Vorbereitung zur Drucklegung).

Rezensionen:

Rez. Weidner, Daniel, Bibel und Literatur um 1800, In: Theologische Zeitschrift der theologischen Fakultät Basel 71/1 (2015).

Kontakt:

Bayerische Akademie der Wissenschaften
Schelling – Edition und Archiv
Alfons-Goppel-Str. 11
80539 München

E-mail: pod[at]brahmscompetition.org

Werke von oder mit Christopher Arnold:



Umschlagfoto – nicht vorhanden

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band I,19

Herausgegeben von Christopher Arnold und Christian Danz.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2649-8
In Vorbereitung

Umschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band II,1,1: Frühe Bebenhäuser Arbeiten (1787–1791)

Herausgegeben von Christopher Arnold und Andreas Zierl.
2017
X, 281 S., 6 Abb.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2396-1
Lieferbar
€ 296,–

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band II,1,2: Kommentar zum Buch ›Hiob‹ (1790–1793)

Herausgegeben von Christopher Arnold und Uta-Marina Danz.
Ca. 496 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2592-7
September 2019
Ca. € 296,–

Umschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band II,2: Frühe alttestamentliche Arbeiten (1789–1793)

Herausgegeben von Christopher Arnold und Michael Hackl.
2018
X, 530 S., 4 Abb.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2397-8
Lieferbar
€ 296,–

Umschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band II,3: Frühe theologische Arbeiten (1790–1791)

2014
X, 511 S., 3 Abb.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2398-5
Lieferbar
€ 296,–

Umschlagfoto

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Band II,5: Frühe theologische und philosophische Arbeiten (1793–1795)

2016
XIV, 477 S., 9 Abb.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2400-5
Lieferbar
€ 296,–

reihe

Umschlagfoto

Schelling in Würzburg

Herausgegeben von Christian Danz.
Schellingiana 27
2017
VII, 375 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2790-7
Lieferbar
€ 82,–
Als eBook bei
eISBN 978-3-7728-3204-8
€ 82,–

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Christopher Arnold: Schellings frühe Paulus-Deutung

Die Entwicklung von F.W.J. Schellings Schriftinterpretation und Christentumstheorie im Zusammenhang der Tübinger Theologie seiner Studienzeit und der hermeneutischen Theoriebildung seit der Frühaufklärung.

Schellingiana 29
Ca. 480 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2857-7
März 2019
Ca. € 98,–

Umschlagfoto – nicht vorhanden

Friedrich Wilhelm Joseph Schelling: Denkmal von den göttlichen Dingen

Herausgegeben von Christopher Arnold und Michael Hackl.
Schellingiana 30
Ca. 456 S.
Broschur
ISBN 978-3-7728-2878-2
2. Halbjahr 2020
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018