Vittorio Hösle

Geb. 1960 in Mailand

Studium der Philosophie, Indologie und Gräzistik in Regensburg, Tübingen, Bochum und Freiburg

1982: Promotion (›Wahrheit und Geschichte‹, betreut von Dieter Wandschneider und Hans Kraemer)

1986: Habilitation (›Hegels System‹)

1988: Associate Professor of Philosophy an der New School for Social Research

1987–1993: Heisenberg-Stipendiat der DFG

1993: o.Professor an der Universität Essen

1997: Direktor am Forschungsinstitut für Philosophie Hannover

1999: Paul Kimball Professor of Arts and Letters an der University of Notre Dame (Professor of German, Concurrent Professor of Philosophy, Concurrent Professor of Government).

Autor von »Die Vollendung der Tragodie im Spätwerk des Sophokles«. frommann-holzboog 1984.

Forschungsschwerpunkte:

Metaphysik, Ethik, Politische Philosophie, Ästhetik.

Werke von oder mit Vittorio Hösle:


reihe

Umschlagfoto

Vittorio Hösle: Wahrheit und Geschichte

Studien zur Struktur der Philosophiegeschichte unter paradigmatischer Analyse der Entwicklung von Parmenides bis Platon.

Elea 1
774 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-0889-0
Lieferbar
€ 114,–

Umschlagfoto

Hegel und die Naturwissenschaften

Herausgegeben von Michael John Petry.
SuE II,2
XIII, 562 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1146-3
Lieferbar
€ 152,–

Umschlagfoto

Anspruch und Leistung von Hegels Rechtsphilosophie

Herausgegeben von Christoph Jermann.
SuE II,5
278 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-0907-1
Lieferbar
€ 98,–

Umschlagfoto

Zur Rekonstruktion der praktischen Philosophie

Gedenkschrift für Karl-Heinz Ilting.

Herausgegeben von Karl-Otto Apel und Riccardo Pozzo.
SuE II,15
620 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-1219-4
Lieferbar
€ 48,–

reihe


Umschlagfoto

Allgemeine Zeitschrift für Philosophie: Heft 30.2/2005

Herausgegeben von Tilman Borsche.
2005
111 S.
Broschur
Lieferbar
€ 21,–
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018