Umschlagfoto

Theoretiker der deutschen Aufklärungshistorie

1990
FH 1.2
492 S., 17,4 x 24,4 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-1172-2
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 148,–

Band 2: Elemente der Aufklärungshistorik.

Herausgegeben von Horst Walter Blanke und Dirk Fleischer.

Die ausgewählten Texte sind systematisch angeordnet, um so die Neukonstitutierung der Historik in der Spätaufklärung aus den verschiedenen Traditionssträngen geschichtstheoretischer Reflexionsarbeit aufzuzeigen. – Die Einleitung in die Edition gibt einen Überblick über die Geschichtsschreibung und die Historik der deutschen Aufklärung, sie führt so in die Texte systematisch ein und versucht, die Entwicklung und Struktur der deutschen Aufklärungshistorie auf den Begriff zu bringen. Zwei Beilagen: Verzeichnisse der Geschichtslehrstühle und der Historikvorlesungen, dokumentieren schwer zugängliches und wichtiges Quellenmaterial. Es werden ausführliche Anmerkungen, ein besonderes Kapitel zu Leben und Werk der einzelnen Autoren zusammen mit der wichtigsten Primär- und Sekundärliteratur geboten. Eine Bibliographie zur Geschichtstheorie und zur Theorie der Geschichtsschreibung in der Spätaufklärung sowie ein detailliertes Personenregister beschließen das Werk.

Rezensionen

Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtswissenschaft

Man kann dieses Werk ohne Einschränkung als eine der besten Arbeiten zur Geschichte der Geschichtswissenschaften bezeichnen, die in den letzten, an Publikationen aus diesem Bereich nicht gerade armen Jahren publiziert worden sind.

Mitteilungen des Instituts für Österreichische Geschichtswissenschaft
Historische Zeitschrift

Horst Walter Blanke und Dirk Fleischer legen ein reiches Quellen- und Nachschlagewerk zur Geschichtstheorie der deutschen Spätaufklärung vor.

Historische Zeitschrift
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018