Johann Gerhard: Postilla (1613), Teil 5: Appendix: Predigten zu vermischten Bibeltexten

Kritisch herausgegeben und kommentiert von Johann Anselm Steiger.
Umschlagfoto
DeP I,7.5
Deutsch
2019
VI, 324 S.
Leinen
ISBN 978-3-7728-2711-2
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 256,–
eISBN 978-3-7728-3225-3
€ 256,–

Dieser letzte, als ›Appendix‹ bezeichnete Teil der ›Postilla‹ bietet nach den Sonn- und Festtagspredigten der vorigen Bände sogenannte Wochenpredigten Gerhards: Kanzelreden zu vermischten alt- und neutestamentlichen Texten, die Gerhard unter der Woche gehalten hat. Der kommentierende Apparat löst Gerhards Verweise auf die Tradition der Patristik, des Mittelalters und der Reformation auf und erleichtert die Lektüre. Der textkritische Apparat informiert über emendatorische Eingriffe unter Berücksichtigung der zweiten Auflage der ›Postilla‹. Überdies findet der Leser hier Gesamtregister der Bibelstellen und Personen, die alle Teile der Edition erschließen.

Rezensionen

Stefan Michel, Theologische Literaturzeitung

»Wer sich nun ein eigenes Bild von Gerhard als Prediger machen und sich auch zuverlässig über das Verhältnis von akademischer Lehre und homiletischer Umsetzung im frühen 17. Jh. informieren möchte, findet in der Quellenedition der Postilla von 1613, die der Hamburger Kirchenhistoriker Johann Anselm Steiger besorgte, eine solide Grundlage.«

Stefan Michel,
Theologische Literaturzeitung
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2021