Umschlagfoto

Lev Nikolaevič Tolstoj: Gedanken Immanuel Kants

2016
FMDA I,3
LXXXII, 106 S., 12 Abb., 17,7 x 24,5 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-2774-7
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 128,–

Als eBook bei:

€ 128,–
eISBN 978-3-7728-3094-5
Anhand der Originalvorlagen aus dem Russischen zurückübertragen, eingeleitet und herausgegeben von Alexei Nikolaevič Krouglov.

Zu den am wenigsten erforschten Kapiteln der Wirkungsgeschichte Kants gehört die Kant-Rezeption in Russland. Eines der bemerkenswertesten Phänomene dieser Rezeption ist die Kant-Sammlung von Lev Tolstoj (1828−1910), die nach dessen intensiver Lektüre der ›Kritik der praktischen Vernunft‹ und der ›Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft‹ entstanden ist. Sie hat die russische Kant-Forschung nachhaltig beeinflusst, aber weit über Russland hinaus ist diese Textsammlung der Gedanken Kants zu verschiedenen Themen, in erster Linie zur Moral- und Religionsphilosophie, von herausragendem Interesse. Sie macht zugleich die enge Verflechtung zwischen der deutschen und der russischen Kultur sichtbar.

Inhalt:

  • Einleitung

Kapitel I. Tolstojs Kantlektüre

  • Tolstojs Rezeption der ›Kritik der reinen Vernunft‹
  • Tolstojs Rezeption der ›Kritik der praktischen Vernunft‹
  • Tolstojs Rezeption der ›Religion innerhalb der Grenzen der bloßen Vernunft‹

Kapitel II. Kant in den Romanen Tolstojs

  • ›Krieg und Frieden‹
  • Die späteren Romane

Kapitel III. Tolstoj und die Verbreitung der Philosophie Kants in Rußland

  • Spätere Publizistik und andere Schriften
  • Die ›Gedanken Immanuel Kants‹ und die Lesebücher

Kapitel IV. Zeitgenössische Rezeption und gegenwärtige Studien über Tolstoj und Kant

  • Die zeitgenössische Rezeption
  • Gegenwärtige Studien

Zu dieser Ausgabe

Bibliographie:

  • Tolstojs Schriften
  • Erinnerungen mit Gesprächsüberlieferungen über Kant
  • Bibliothekarische Beschreibung der Hausbibliothek Tolstojs
  • Archivalien
  • Auswahl der jüngsten Literatur zum Thema »Tolstoj und Kant«

Gedanken Immanuel Kants

  • Von Tolstoj für die Übersetzung ausgewählte Abschnitte der Kant-Aussprüche, die jedoch nicht in die endgültige Fassung der russischen Übersetzung aufgenommen worden sind
  • Kant-Zitate aus anderen Schriften Tolstojs, die in den Gedanken Immanuel Kants fehlen

Rezensionen

Wladimir Gilmanow, Kantovskij sbornik

»Das von A. N. Krouglov herausgegebene Buch ist nicht nur eine einmalige historisch-philologische Erscheinung. Es ist auch eine unausweichliche Rückkehr zu den grundlegenden Aspekten sowohl des Dialogs als auch des ›Kampfes der Zivilisationen und der Kulturen‹, der sich in den letzten Jahrzehnten zugespitzt hat.«

Wladimir Gilmanow,
Kantovskij sbornik
© frommann-holzboog Verlag e.K. 2018