Valentin Weigel: Band 7: Von Betrachtung des Lebens Christi. Vom Leben Christi. De vita Christi

Herausgegeben und eingeleitet von Horst Pfefferl.
Im Auftrag der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz
Umschlagfoto
2003
LXXVII, 241 S., 10 Abb., 17,6 x 24,3 cm.
Leinen
Deutsch
ISBN 978-3-7728-1846-2
Lieferbar
Einzelpreis:
€ 386,–

Weigels christologische Schriften stießen schon früh auch außerhalb des deutschsprachigen Raums auf Interesse. Eine niederländische Übersetzung des 1574 entstandenen, homiletisch ausgerichteten Schriftchens ›Von Betrachtung des Lebens Christi‹ wurde 1647 und 1686 gedruckt. Von der umfangreichen Schrift ›Vom Leben Christi‹ aus dem Jahre 1578, die für Religionsfreiheit eintritt und sich in teils sehr polemischer Weise gegen die Streitigkeiten zwischen den Konfessionen wendet, erschien 1648 eine englische Übersetzung im Druck. ›De vita Christi‹ im Anhang ist eine nur fragmentarisch erhaltene, auf unterschiedlichen Weigeltexten beruhende Kompilation in deutscher Sprache.

Rezensionen

Ernst Koch, Theologische Literaturzeitung

Das höchst anregende Studium des Bandes lässt erwarten, dass die im Gange befindliche Edition für die Erforschung der Geschichte des Spiritualismus zwischen 1570 und 1620 Überraschungen bringen wird. Dem Herausgeber gebührt wiederum großer Dank für seine zuverlässige und umsichtige Arbeit.

Ernst Koch,
Theologische Literaturzeitung
Michael Bayer, Herbergen der Christenheit

Die einzelnen Schriften des Bandes hat der Herausgeber in der gewohnt zuverlässigen und notwendig ausführlichen Weise eingeleitet. Hervorzuheben sind dabei die detaillierten Überlegungen zu Weigels Quellengebrauch und dem Verhältnis seiner Schriften untereinander.

Michael Bayer,
Herbergen der Christenheit
Berndt Hamm, Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen

Wer innerhalb des protestantischen Spektrums das Gegenmodell zur konfessionellen Frühorthodoxie in reinster Form kennenlernen will, muß zu Valentin Weigel greifen. Die Bände der neuen Edition sollten daher in allen wissenschaftlich-theologischen Bibliotheken stehen. Die Schrift ›Vom Leben Christi‹ verdient die Aufnahme in den Lektürekanon derer, die sich intensiver mit der Christentumsgeschichte der Neuzeit und besonders mit der Geschichte des Luthertums und den Wurzeln des Pietismus beschäftigen wollen.

Berndt Hamm,
Wolfenbütteler Renaissance-Mitteilungen

Alle Bände

© frommann-holzboog Verlag e.K. 2019